Current page:
Seminar: Konzepte und Instrumente der Personalpolitik - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Konzepte und Instrumente der Personalpolitik Anwendungen im Sportkontext

General information

Semester WS 2019/20
Home institute Prof. Dr. Susanne Warning - Global Business and Human Resource Management
Courses type Seminar in category Teaching
Participants Bitte entnehmen Sie die Einbringbarkeit den Modulzuordnungen bzw. Ihrem Modulhandbuch.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Literaturhinweise finden Sie in Ihrem Modulhandbuch sowie im Foliensatz zur Veranstaltung.
Miscellanea Hinweis: Die Einschreibung in diese Digicampus-Gruppe garantiert keinen Seminarplatz! Details zum Bewerbungsprozess erhalten Sie in der Kick-Off-Veranstaltung, die am Mi, 16.10.2019, 10:00-11:30 Uhr (J 2102) stattfinden wird.

Nähere Informationen sowie eine Übersicht der Seminartermine finden Sie in den Folien zur Veranstaltung unter "Dateien".

Lecturers

Tutor

Times

The course times are not decided yet.

Course location

unspecified

Fields of study

Comment/Description

• Aktuelle Fragen des Personalmanagements
• Analyse wissenschaftlicher Artikel
• Literaturrecherche
• Verfassen einer Seminararbeit nach wissenschaftlichen Standards
• Thematischer Schwerpunkt: Anwendungen im Sportkontext

admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Nutzer/-innen, die sich für diese Veranstaltung eintragen möchten, erhalten nähere Hinweise und können sich dann noch gegen eine Teilnahme entscheiden.

Die Anmeldung ist verbindlich, Teilnehmende können sich nicht selbst austragen.

attendance

Current number of participants 21