Digicampus
Introductory seminar course: Die Römische Republik - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Introductory seminar course: Die Römische Republik
Subtitle PLATZVERGABE IN DEN PROSEMINAREN ÜBER PRIORITÄTENWAHL - DIESE VERANSTALTUNG KANN IN BASIS- UND AUFBAUMODULEN BELEGT WERDEN
Semester WS 2022/23
Current number of participants 25
maximum number of participants 25
Home institute Alte Geschichte
Courses type Introductory seminar course in category Teaching
First date Tue., 25.10.2022 15:45 - 18:00, Room: (D, 1087)
Pre-requisites Aktive Teilnahme und Übernahme eines Referats
Performance record Hausarbeit
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Blösel, W.: Die römische Republik: Forum und Expansion. München 2015;
Hölkeskamp, K.-J.: Libera res publica. Die politische Kultur des antiken Rom – Positionen und Perspektiven. Stuttgart 2017;
Thommen, L.: Die römische Republik. Stuttgart 2021;
Walter, U.: Politische Ordnung in der römischen Republik. Berlin 2017.
Miscellanea Sprechstunde:

Montag, 15.00-15.45 Uhr sowie nach individueller Absprache
Email: christopher.schliephake@philhist.uni-augsburg.de
ECTS points 6

Course location / Course dates

(D, 1087) Tuesday: 15:45 - 18:00, weekly (13x)

Comment/Description

Prüfungsform: Hausarbeit
Die römische Republik zählt zu den faszinierendsten und nach wie vor relevantesten Themen der Alten Geschichte, da sie Einblicke in die Formierung politischer Gemeinschaft, Staatenbildung und Herrschaftssicherung im Altertum er-öffnet. Die sog. „res publica“ stellt dabei ein beeindruckendes Beispiel für ein antikes Staatswesen dar, das von einer zunächst bescheidenen Siedlung an den Hängen des Tiber zur Weltmacht expandierte, dabei fremde Völker aufnahm und schließlich in eine tiefe Krise geriet, die einen Systemwechsel zur Monarchie zur Folge hatte. Und dennoch wurden in der Republik die politischen und rechtlichen Grundlagen gelegt, mit denen Rom die weitere Geschichte des Mittelmeerraums (und darüber hinaus) nachhaltig prägen sollte.
Das Proseminar will diese Entwicklung nachzeichnen, die wichtigsten Ereignisse von den Anfängen der Republik bis zur Ermordung Caesars vorstellen, sowie die zentralen Einrichtungen und Institutionen, die gesellschaftlichen Strukturen und religiöse Kultur diskutieren. Dabei wird zugleich in die Grundlagen und Methoden des Fachs Alte Geschichte eingeführt.

Admission settings

The course is part of admission "WS 22/23 Proseminare - Erstsemester".
The following rules apply for the admission:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 20.10.2022 on 04:30. Additional seats may be available via a wait list.
  • The enrolment is possible from 17.10.2022, 12:00 to 19.10.2022, 22:00.
  • The following categories of people are preferred during seat allocation:
    • Semester of study is 1 (2142 persons)
  • This setting is active from 16.10.2022 00:00 to 21.10.2022 00:00.
    Enrolment is allowed for up to 1 courses of the admission set.
Course assignment: