Digicampus
Seminar: Georg Wilhelm Friedrich Hegel zum 250. Geburtstag. Eine Einführung in sein Denken - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course number 01 065a
Semester WS 2020/21
Current number of participants 9
Home institute Philosophie
Courses type Seminar in category Teaching
First date Fri , 08.01.2021 16:00 - 18:00
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Course location / Course dates

n.a Fri , 08.01.2021 16:00 - 18:00
Sat , 09.01.2021 10:00 - 12:00
Sat , 09.01.2021 14:00 - 16:00

Comment/Description

Am 27.08.2020 jährte sich der Geburtstag von Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831) zum 250sten Mal. Er war und ist der wirkmächtigste Denker des Deutschen Idealismus. „Scharlatan“, „Obskurant“, „Genie“, „größter Denker der Philosophie“ – diese extremen Ansichten führten dazu, dass Hegel streckenweise völlig vernachlässigt oder intensiv untersucht worden ist. Sein Einfluss auf die letzten zweihundert Jahre ist dem Immanuel Kants zu vergleichen und reicht bis heute (Dies gilt nicht nur für den Marxismus oder den Existenzialismus, sondern auch für die kritische Theorie, die Hermeneutik und – sowohl im positiven als auch im negativen Sinne – für die analytische Philosophie. Martin Heidegger ringt ständig mit ihm und versucht ihn zu überwinden, Ken Wilber baut auf ihm auf). Hegel bleibt die Quelle, aus der die vielen philosophischen Ströme entspringen und sich teilen.

Wir lesen Auszüge aus den immer noch inspirierenden Texten des frühen Hegel und wenden uns dann seinem Hauptwerk, der „Phänomenologie des Geistes“ (1807) zu.

Da es sich um ein einstündiges Seminar handelt, können hier keine LP erworben werden.
Das interuniversitäre Seminar (Augsburg, Regensburg) wird als Online-Veranstaltung angeboten.