Digicampus
Introductory seminar course: Operette - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Introductory seminar course: Operette
Course number 041302 2406
Semester SS 2024
Current number of participants 4
Home institute Musikwissenschaft (Professur)
Courses type Introductory seminar course in category Teaching
First date Monday, 15.04.2024 11:45 - 13:15, Room: (Campus, Gebäude G, R. 3022)
Participants BA NF Muwi: MUW-0003
BA KUK Hauptfach: KUK-0004, KUK-0013
BMUS/MMUS: LMZ-1592
MMUS: LMZ-2002
LEHRAMT: MUP-3404, MUP-5004
Learning organisation 25-30 Std.: Teilnahme an den Veranstaltungsterminen
25-30 Std.: Vor- und Nachbereitung der Seminarinhalte
50-60 Std.: Selbststudium u. Vorbereit. des mündl. Seminarbeitrags inkl. Bild-, Text- und/oder Tonpräsentationen (Studienleistung)
50-60 Stunden: Anfertigung der schriftlichen Seminararbeit
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise MGG-Artikel: https://www.mgg-online.com/article?id=mgg15850&v=1.0&rs=mgg15850&q=operette

Rooms and times

(Campus, Gebäude G, R. 3022)
Monday: 11:45 - 13:15, weekly (12x)

Fields of study

Module assignments

Comment/Description

Die Operette spielte von der Mitte des 19. bis zur Mitte des 20. Jhds. eine große Rolle. Bis heute konnte sich nur ein kleiner Teil der Operetten im Repertoire des Musiktheaters halten; aus manchen Operetten werden nur noch einzelne Nummern gesungen.
Einer der ersten Operettenkomponisten ist Jacques Offenbach, dessen Werke nicht nur in Paris, sondern auch in Wien erfolgreich waren und dort die Entwicklung der Wiener Operette anstoßen. Offenbachs Werke stehen auch am Anfang der englischsprachigen Operette.
Die Musikwissenschaft hat sich bisher mit der Operette eher wenig auseinandergesetzt.
Wir werden uns mit verschiedenen Operetten und Operettentraditionen befassen, aber auch mit anderen Aspekten, wie z.B. Operetten im Film, in den Anfängen des Radios oder mit aus heutiger Sicht problematischen Abschnitten in Operettenlibretti.

Admission settings

The course is part of admission "Sommersemester 2024 Anmeldephase 4.3.2024 bis 8.4.2024 allgemein".
The following rules apply for the admission:
  • The enrolment is possible from 04.03.2024, 00:00 to 08.04.2024, 23:59.