Digicampus
Basic course: GK2: Arbeiten mit bildlichen Darstellungen (DID) - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Semester SS 2022
Current number of participants 22
maximum number of participants 22
Home institute Didaktik der Geschichte
Courses type Basic course in category Teaching
Next date Wed , 29.06.2022 15:45 - 17:15, Room: (D 2129)
Type/Form Seminar
Pre-requisites LPO I neu: Für Studierende der Basismodule keine (Empfehlung: Besuch der Veranstaltung nach oder parallel zu dem Basismodulelement Nr. 1)
LPO I alt: Erfolgreiche Absolvierung der Vorlesung „Einführung in die Grundlagen der Geschichtsdidaktik“
Für alle weiteren: siehe aktuelles Modulhandbuch (https://mhb.uni-augsburg.de/)
Performance record Klausur
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Sauer, Michael: Bilder im Geschichtsunterricht. Typen, Interpretationsmethoden, Unterrichtsverfahren. 3. Aufl., Seelze-Velber: Kallmeyer, 2007.

Sénécheau, Miriam: Lebensbilder, in: Mölders, Doreen/Wolfram, Sabine (Hg.), Schlüsselbegriffe der Prähistorischen Archäologie, Münster: Waxmann 2014, S. 167–172.
ECTS points 3 LP

Course location / Course dates

(D 2129) Wednesday: 15:45 - 17:15, weekly (12x)
(WiWi 1003) Wednesday: 15:45 - 17:15, weekly (1x)

Module assignments

Comment/Description

Prüfungsform: Klausur

Bitte nehmen Sie unbedingt an der ersten Sitzung dieser Veranstaltung teil, auch wenn Sie keinen bestätigten Platz erhalten haben, sondern auf der Warteliste stehen!

Wenn Sie einen bestätigten Platz in der Veranstaltung haben sollten, aber nicht an diesem Seminar teilnehmen werden, melden Sie sich bitte wieder umgehend ab, um Ihren Platz für eine/n Kommilitonin/en freizugeben! Aufgrund der Knappheit der Seminarplätze ist das von großer Wichtigkeit.

Abbildungen sind zu einem selbstverständlichen Medium des Arbeitens im Geschichtsunterricht geworden. Verschiedene Typen von Bildern und Grafiken bilden die Grundlage von Schulbuchkapiteln und Arbeitsblättern.
Die Lehrveranstaltung bietet eine Auseinandersetzung mit theoretischen Aspekten zu verschiedenen Bildgattungen. Aus unterrichtspraktischer Perspektive nehmen wir mögliche Formen und Funktionen sowohl des Bildeinsatzes als auch der Bildanalyse in den Blick.
Ein Schwerpunkt liegt im Seminar bei einer kritischen Auseinandersetzung mit sogenannten Lebensbildern, die als szenische Rekonstruktionen besonders anschauliche Einblicke in vergangene Wirklichkeiten vermitteln sollen. Exemplarisch arbeiten wir vor allem mit Bildbeispielen zur Ur- und Frühgeschichte, wodurch die Veranstaltung gleichzeitig eine fachwissenschaftliche Einführung in diese Epoche bietet.

Studienanfängern/-innen ist der parallele Besuch des GK1 zu empfehlen.

Workload-Korrelation:
1 LP: Besuch der Seminarsitzungen
2 LP: Vorbereitung der Sitzungen mit Aufgaben und Lektüren

Aufgrund des kooperativen Charakters dieser Lehrveranstaltung kann der Studienerfolg nur bei regelmäßiger Anwesenheit gewährleistet werden.

Admission settings

The course is part of admission "Erstsemester SoSe 2022".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 20.04.2022, 08:00 to 29.04.2022, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 30.04.2022, 00:15. Addional seats may be added to a wait list.
  • This setting is active from 20.04.2022 06:00 to 30.04.2022 06:00
    The following conditions must be met for enrolment:
    Semester of study is 1