Digicampus
Proseminar mit Übung: PS/Ü (B.A./LA/M.A.): Schreiben zwischen Wissenschaft und Fiktion - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Semester SS 2021
Current number of participants 14
maximum number of participants 15
Home institute Neuere Deutsche Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Ethik
Courses type Proseminar mit Übung in category Teaching
First date Tue , 13.04.2021 12:15 - 13:45
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Course location / Course dates

n.a Tuesday: 12:15 - 13:45, weekly

Module assignments

Comment/Description

Das Seminar läuft wie eine Schreibwerkstatt ab. Es soll Studierenden dabei helfen, verschiedene Möglichkeiten des Schreibens praktisch auszuprobieren oder zu vertiefen. Der Philosoph Marcus Steinweg meint: "Wer denkt, bekennt, kaum mit dem Denken begonnen zu haben." Und in "Auslöschung" von Thomas Bernhard heißt es: "Wenn wir denken und nicht aufhören zu denken, was wir Philosophieren nennen, kommen wir schließlich darauf, dass wir falsch gedacht haben." Wie könnte eine Praxis des Denkens und Schreibens aussehen, die immer wieder darauf abzielt, das Bekannte hinter sich zu lassen – eine Praxis der Aufbrüche und Versuche? Von vornherein zu wissen, worauf das eigene Schreiben hinauslaufen soll, lässt uns wenig Raum dafür, um herauszufinden, wohin wir denkend gelangen könnten, wenn wir das Unbekannte zulassen würden. Marguerite Duras: "Bevor man schreibt, weiß man nichts von dem, was man schreiben wird. Und zwar in aller Klarheit. Es ist das Unbekannte von einem selbst, vom eigenen Kopf, vom eigenen Körper." Diesen Impulsen will das Seminar folgen. Durch das gemeinsame Lesen philosophischer und literarischer Texte, durch das Schreiben mit losen Zielvorhaben wollen wir versuchen, immer wieder mit dem Denken zu beginnen: um hoffentlich ein bisschen besser zu verstehen, was wir tun, wenn wir schreiben.

Das Seminar wird von Joshua Groß geleitet, einem Alumni des Studiengangs "Ethik der Textkulturen", der inzwischen hauptberuflich als Schriftsteller arbeitet.

Admission settings

The course is part of admission "Reguläre Anmeldephase Sommersemester 2021".
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 05.04.2021, 23:59. Addional seats may be added to a wait list.
  • The enrolment is possible from 01.03.2021, 00:00 to 05.04.2021, 23:59.