Digicampus
Exercises: Fluid Urban Cultures (FORUM Stadtgespräche) - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird als Hybrid/gemischt abgehalten.

General information

Course name Exercises: Fluid Urban Cultures (FORUM Stadtgespräche)
Subtitle Flüsse, Seen und Meer ... The Fluid Elements of Urban Cultures in Europe and Latin America
Semester WS 2022/23
Current number of participants 5
Home institute Romanische Literaturwissenschaft (Iberoromania)
Courses type Exercises in category Teaching
Next date Thu., 08.12.2022 15:45 - 17:15, Room: (D2127a)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird als Hybrid/gemischt abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Weitere Unterrichtssprache(n) englisch; portugiesisch; spanisch; deutsch

Course location / Course dates

(D2127a) Thursday: 15:45 - 17:15, fortnightly (5x)
Thursday. 15.12.22, Thursday. 12.01.23, Thursday. 26.01.23, Thursday. 09.02.23 15:45 - 17:15

Module assignments

Comment/Description

Der Fluss des Lebens, ein See zum Baden und ein Meer voller Möglichkeiten – das interdisziplinäre Forum „Stadtgespräche“ ist im Wintersemester 2022/23 den fluiden Elementen urbaner Kulturen Europas und Lateinamerikas gewidmet.

Hierbei sollen die verschiedenen Dimensionen des Wassers hinsichtlich seiner Bedeutung für stadtkulturelle Aspekte und Dynamiken beleuchtet werden.

Ausgehend von der Tragweite des Wassers für die Stadt Augsburg steht die Frage im Zentrum, wie Fluides urbane Kultur(en) in Europa und Lateinamerika durchdringt und nachhaltig prägt, aber auch im Zeichen von Konfluenzen und Transformationsprozessen des städtischen Raumes steht.

Im Hinblick auf die kreativen Prozesse und Äußerungsformen soll außerdem fokussiert werden, wie Wasser im und für den urbanen Raum in Literatur und Kunst imaginiert wird.

Durch die Disziplinen übergreifenden Vorträge erwerben die Studierenden aus verschiedenen Perspektiven umfangreiche Kenntnisse über die Rolle urbaner Gewässer und ihrer Einflussnahme auf städtische Prozesse und Dynamiken. Die Teilnahme an der Diskussion dieser Vorträge ermöglicht es ihnen, die kulturhistorischen, sozio-politischen sowie literaturwissenschaftlichen Aspekte dieses Themas zu synthetisieren und kritisch zu reflektieren. Im Rahmen einer eigenen Studie/praktischen Übung (Interview, Analyse eines Fallbeispiels, etc.) werden diese Kenntnisse als Transferwissen praktisch angewandt.

Indem die Studierenden sich mit unterschiedlichen kulturellen Dimensionen des Wassers für städtische Um-Welten interdisziplinär wie transatlantisch auseinandersetzen, sind sie in der Lage, das Element Wasser aus ökologischer wie kulturgeschichtlicher Perspektive zu ergründen, um sodann Vernetzungen zu anderen Kulturmedien und Kontexten herstellen zu können.

Admission settings

The course is part of admission "Zeitgestuerte Anmeldung WiSe 2022/2023 Romanische Literaturwissenschaft Spanisch/Portugiesisch".
The following rules apply for the admission:
  • The enrolment is possible from 25.07.2022, 00:00 to 10.11.2022, 23:59.

Registration mode

The enrolment is binding, participants cannot unsubscribe themselves.