Current page:
Projektseminar: Projektseminar Ökonomie - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Projektseminar Ökonomie

General information

Semester WS 2019/20
Home institute Wirtschafts- und Berufsdidaktik
Courses type Projektseminar in category Teaching
Hauptunterrichtssprache deutsch
ECTS points 10

Lecturers

Times

The course times are not decided yet.

Course location

unspecified

Fields of study

Comment/Description

Das Seminar dient dazu, in teamzentrierter Form aktuelle, ökonomische Fragestellungen aus der Unternehmensperspektive zu bearbeiten und hierbei sowohl theoretisch als auch empirisch zu durchdringen. Übergeordnetes Ziel ist es, durch die Bearbeitung aktueller Herausforderungen unterschiedlicher Branchen und Ebenen eine unternehmensspezifische bzw. fallorientierte Prozessoptimierung zu erzielen.
Die Studierenden sollen hierzu eine ökonomische Denkweise kennenlernen, eine unternehmerische Haltung einnehmen, um letztlich ökonomische Entscheidungen und Handlungen in Unternehmen nachvollziehen und selbst treffen zu können.
Eine spezifische Fragestellung wird qualitativ bzw. quantitativ mittels geeigneter Erhebungs- und Auswertungsmethode unter Zuhilfenahme der Software MAXQDA bzw. SPSS er- sowie bearbeitet und in Form eines Abschlussberichts festgehalten. Jeder Teilnehmer führt nach Möglichkeit die Befragung in dem Unternehmen durch, in welchem im Vorfeld ein Praktikum absolviert wurde, mit dem Ziel aktuelle Herausforderungen des Berufsalltags der Probanden in ihrer Tiefe, d.h. deren Auslöser und Determinanten, Gemeinsamkeiten und Unterschiede sowie deren Gewichtung etc. zu erörtern. Hieraus resultieren relevante Handlungsempfehlungen mit dem Ziel der Optimierung von Prozessen für Unternehmen aus theoretischer und praktischer Perspektive.
Der Abschlussbericht soll zwischen 15 und max. 20 Seiten pro Teilnehmer umfassen. Der Aufbau entspricht einer wissenschaftlichen Arbeit mit Theorie- und Empirieteil, um die Studierenden optimal auf die Masterarbeit vorzubereiten. Zudem werden die Ergebnisse in einer Abschlusspräsentation (max. 20 Minuten) festgehalten und referiert.

attendance

Current number of participants 1
expected number of participants 20