Current page:
Lecture: Die europäische Expansion bis zum Ende des 18. Jahrhunderts - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Die europäische Expansion bis zum Ende des 18. Jahrhunderts Lehrveranstaltung wird nicht abgehalten.

General information

Course number 01
Semester SS 2019
Home institute Geschichte der Frühen Neuzeit
Courses type Lecture in category Teaching
First appointment Thu , 02.05.2019 11:45 - 13:15, Room: (HS IV)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird nicht abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Menninger, Annerose, Lies my textbook told me. Christoph Kolumbus in Wissenschaft und Populärkultur, in: GWU 64 (2013), 221-237
Reinhard, Wolfgang, Kleine Geschichte des Kolonialismus (Kröners Taschenausgabe, 475), Stuttgart 2008
Wendt, Reinhard, Vom Kolonialismus zur Globalisierung. Europa und die Welt seit 1500 (UTB, 2889), Paderborn u.a. 2009
Miscellanea Sprechstunde: Anmeldung über Digicampus
ECTS points siehe Modulhandbuch

Lecturers

Times

Thursday: 11:45 - 13:15, weekly (from 02/05/19)

Course location

(HS IV)

Fields of study

Comment/Description

Der Beginn der europäischen Expansion in Übersee ist in der historischen Erinnerung bis heute in erster Linie mit Kolumbus verbunden – und bis heute dominiert die Perspektive des heldenhaften Entdeckers, nicht des Mannes, der nur allzu rasch Konzepte zur Unterwerfung der indigenen Bevölkerung entwarf. Die Darstellung der Geschichte der europäischen Expansion oszilliert zwischen der Faszination durch das Unbekannte und dem Transfer von Wissen über fremde Kulturen und Pflanzen, von Waren und Techniken einerseits, der Unterwerfung, gewaltsamen Missionierung, Ausbeutung, ja sogar Auslöschung fremder Völker andererseits. Anhand der Expansion europäischer Monarchien und Republiken bis zum Ende des 18. Jahrhunderts wird die Vorlesung verschiedene Perspektiven auf europäische Expansion und Kolonialismus aufgreifen, nicht zuletzt die bereits zeitgenössische Problematisierung kolonialer Herrschaft in ethisch-religiösen sowie völkerrechtlichen Diskursen.

admission settings

The course is part of admission "FNZ_SoSe2019_VL/GK/Europa-Forschung_zeitgesteuert, teilnahmebeschränkt".
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 12.03.2019, 08:00 to 28.04.2019, 23:59.

attendance

Current number of participants 107
expected number of participants 200