Digicampus
Seminar: Seminar Künstliche Intelligenz und das Aktien- und Kapitalmarktrecht (Jura SP I, III, VII, ReWi) - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Seminar: Seminar Künstliche Intelligenz und das Aktien- und Kapitalmarktrecht (Jura SP I, III, VII, ReWi)
Semester SS 2024
Current number of participants 9
expected number of participants 16
Home institute Summer Program
Courses type Seminar in category Teaching
Preliminary discussion Tuesday, 23.04.2024 17:30 - 19:00
First date Tuesday, 23.04.2024 17:30 - 19:00, Room: (1304)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Rooms and times

(1304)
Tuesday, 23.04.2024 17:30 - 19:00

Comment/Description

Im Sommersemester 2024 veranstalten Professor Dr. Möllers, Professor Wendel (Pepperdine University, USA), Professor Manns (George Washington University, USA), Professor Katz (Chicago-Kent College of Law, USA) und Professor Hugo (University of Johannesburg, Südafrika) (Beisitzer: Christian Kolbe) ein Schwerpunktseminar zum Thema Künstliche Intelligenz und das Aktien- und Kapitalmarktrecht. Die Seminararbeiten können auf Deutsch oder Englisch angefertigt werden, das Seminarwochenende wird auf Englisch abgehalten.

Das Seminarwochenende wird vom 05.07. bis 07.07.2024 stattfinden. Die endgültige Themenvergabe erfolgt am 10.05.2024 (Bearbeitungsbeginn) und die Bearbeitungsfrist endet am 21.06.2024. Die Vorbesprechung mit Themenwünschen findet voraussichtlich am 23.04.2024 um 17:30 Uhr in Raum 1304 statt.

Das Seminar ist auf 16 Teilnehmer begrenzt und richtet sich an Studenten der Rechtswissenschaft der Schwerpunktbereiche I, III und VII sowie an Studenten des Studiengangs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (Bachelor und Master). Des Weiteren sind auch Studenten der unteren Semester herzlich eingeladen, das Seminar als Propädeutisches Seminar einzubringen.

Je nach Themenwahl kann die Prüfungsleistung als studienbegleitendes Prüfungsmodul in den universitären Teil der Ersten Juristischen Prüfung eingebracht werden. Für Wirtschaftsjuristen werden bei erfolgreicher Teilnahme fünf (Bachelor) bzw. sechs Leistungspunkte (Master) vergeben.

Bitte beachten Sie das besondere Seminarkonzept: Im Zeitalter der voranschreitenden Digitalisierung und der künstlichen Intelligenz (KI) wird das Arbeiten mit sog. Large Language Models (LLMs) wie ChatGPT (Generative Pre-trained Transformer) auch für den Juristen immer wichtiger. Um Sie frühzeitig mit der Materie vertraut zu machen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Seminarthema nicht unter Ausschluss von, sondern mit entsprechender (und bewerteter) Nutzung eines LLMs zu bearbeiten. Näheres zum neuartigen Konzept entnehmen Sie bitte unserem vorläufigen Seminarleitfaden (die finale Version wird im Rahmen der Seminarvorbesprechung veröffentlicht).

Bewerbungen für die Seminarteilnahme werden ab sofort bis spätestens 22.04.2024 an christian.kolbe@jura.uni-augsburg.de entgegengenommen. Bitte verwenden Sie den Bewerbungsbogen, der auf der Lehrstuhlhomepage von Prof. Möllers (→ Service / Bewerbungsbogen) abgerufen werden kann. Bitte geben Sie das von Ihnen präferierte Seminarthema an. Die Themen werden im Rahmen der endgültigen Themenvergabe in der Reihenfolge des Bewerbungseingangs vergeben.

Den Seminaraushang mit Themenliste finde Sie unter der Rubrik "Dateien".


***Hinweise zum Datenschutz:***

Nach aktuellem Stand kann nicht gewährleistet werden kann, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung von ChatGPT oder eines vergleichbaren Large Language Models den Vorgaben der DSGVO entspricht. Dies betrifft etwa das Risiko eines Datenverlusts, aber auch die Übertragung von Daten in Drittländer wie die USA. Studierende werden auf dieses Risiko, sollten sie am Seminar teilnehmen wollen, explizit hingewiesen und es wird ihnen geraten, bei der Nutzung von ChatGPT so weit wie möglich von der Eingabe personenbezogener Daten abzusehen. Gleiches gilt für die Eingabe sonstiger vertraulicher Daten.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
The following rules apply for the admission:
  • Admission locked.