Digicampus
Lecture: Die Offenbarung des Johannes - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course number 01 012
Semester WS 2020/21
Current number of participants 27
expected number of participants 60
Home institute Neutestamentliche Wissenschaft
Courses type Lecture in category Teaching
Next date Thu , 21.01.2021 12:15 - 13:45
Participants Lehramt vertieft
Magister Theologiae
Performance record Als Teil der Gesamtmodulklausur
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea 2126 D

Course location / Course dates

n.a Thursday: 12:15 - 13:45, weekly

Module assignments

Comment/Description

Szenerien der Gewalt und Vernichtung, ein geschlachtetes Lamm, das Siegel öffnet, eine große Hure, die auf einem roten Monster sitzt – fremdartige, bizarre Bildwelten mutet die Offenbarung des Johannes ihren Adressaten zu. Was die angeschriebenen Christengemeinden in der römischen Provinz Asia gegen Ende des 1. Jahrhunderts noch unmittelbar verstehen konnten, wird für uns heute zur Aufgabe der Interpretation und der historischen Rekonstruktion. Dabei führen die Entwicklungen in der gegenwärtigen Offenbarungsforschung zu neuen Einsichten. Nicht mehr der römische Kaiser Domitian als brutaler Christenverfolger erscheint als Feindbild der Offenbarung, sondern die attraktive, erfolgversprechende Kultur Roms, in der sich die Christen in Kleinasien nur zu leicht verlieren können. Hier steigt der Autor, Johannes, in eine scharfe kulturelle Auseinandersetzung ein – und hier liegt auch eine Schnittstelle zu gegenwärtigen kulturellen Konflikten im Spannungsfeld von Kirche und pluraler Gesellschaft.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung mit Passwort: Die Offenbarung des Johannes".
Settings for unsubscribe:
  • Password required.