Digicampus
Advanced seminar: Sozialfürsorge in der antiken Welt - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Semester SS 2022
Current number of participants 20
maximum number of participants 32
Home institute Alte Geschichte
Courses type Advanced seminar in category Teaching
Next date Tue , 28.06.2022 15:45 - 17:15, Room: (D, 2128)
Pre-requisites Bereitschaft zu regelmäßiger Teilnahme und aktiver Mitarbeit
Performance record Seminararbeit (ca. 36.000 Zeichen, inklusive Leerzeichen)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Pagan:
Bolkestein, Hendrik: Wohltätigkeit und Armenpflege im vorchristlichen Altertum. Ein Beitrag zum Problem „Moral und Gesellschaft“, Utrecht 1939;
Erdkamp, Paul: The grain market in the Roman empire: a social, political and economic study, Cambridge 2005;
Hands, Arthur, H.: Charities and social aid in Greece and Rome, London 1968;
Boer, Willem den: Private morality in Greece and Rome. Some historical aspects, Leiden 1979.

Christlich:
Uhlhorn, Gerhard: Die christliche Liebesthätigkeit in der alten Kirche, Stuttgart 1882;
Krüger, Gerda: Die Fürsorgetätigkeit der vorkonstantinischen Kirchen, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte / Kanonistische Abteilung 24 (1935), 113-140;
Holman, Susan R.: The hungry are dying. Beggars and bishops in Roman Cappadocia, Oxford 2001.

Vergleichend:
MacMullen, Ramsay: Social ethic models: Roman, Greek, “Oriental”, in: Historia 64 (2015), 487-510;
Horst, Pieter van der: Organized charity in the ancient world: pagan, Jewish, Christian, in: Furstenberg, Yair (Hg.): Jewish and Christian communal identities in the Roman world, Leiden/Boston 2016, 116-133;
Lampe, Peter: Social welfare in the Greco-Roman world as a background for early Christian practice, in: Acta Theologica Suppl. 23 (2016), 1-28.
Vgl. auch die Artikel Almosen, Altersvorsorge, Armenpflege, Diakonie, Kirchengut und Krankenfürsorge im Reallexikon für Antike und Christentum.
Miscellanea Sprechstunde:

Siehe Homepage!
ECTS points 8

Course location / Course dates

(D, 2128) Tuesday: 15:45 - 17:15, weekly (13x)

Module assignments

Comment/Description

Prüfungsform: Seminararbeit (ca. 36.000 Zeichen, inklusive Leerzeichen)
Das zusammen mit dem Lehrstuhl für Alte Kirchengeschichte und Patrologie veranstaltete Seminar behandelt die Geschichte sozialer Transfer- und Versorgungsleistungen in der Antike. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, inwiefern sich der pagane und christliche Umgang mit sozialer Ungleichheit unterschieden. Dies betrifft sowohl die Frage der Konstruktion von Bedürftigkeit als auch die konkrete Finanzierung und Ausgestaltung von Unterstützungsleistungen.

Admission settings

The course is part of admission "SS 22 Alles außer Proseminare".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 14.03.2022, 00:00 to 18.04.2022, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 20.04.2022, 04:56. Addional seats may be added to a wait list.