Digicampus
Seminar: Berufswerkstatt (Projektseminar): Handlungsorientierter Geschichtsunterricht anhand von Karikaturen, Comics und Graphic Novels - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course name Seminar: Berufswerkstatt (Projektseminar): Handlungsorientierter Geschichtsunterricht anhand von Karikaturen, Comics und Graphic Novels
Semester WS 2011/12
Current number of participants 1
expected number of participants 15
Home institute Didaktik der Geschichte
Courses type Seminar in category Teaching
First date Fri., 04.11.2011 10:00 - 14:30, Room: (1004)
Type/Form LPO I neu: Seminar; LPO I alt: Seminar; Bachelor Geschichte: Übung/Seminar
Participants Dieses Veranstaltungsangebot ist fakultätsübergreifend.
Als Fortbildung für Lehrkräfte an Schulen empfohlen.
Pre-requisites LPO I neu: für Studierende der Vertiefungsmodule Absolvierung des jeweiligen Basismoduls
LPO I alt: Erfolgreiche Absolvierung der Vorlesung „Einführung in die Didaktik der Geschichte“
Für alle weiteren: siehe aktuelles Modulhandbuch
http://www.uni-augsburg.de/einrichtungen/pruefungsamt/modulhandbuecher/phil_hist/
Learning organisation Peter Gautschi: Karikaturen – hilfreiche oder gefährliche Überzeichnungen? In: Geschichte lehren. Lernwege und Lernsituationen für Jugendliche, Bern 1999, 116-120;Christoph Achterberg: Karikatur als Quelle, Frankfurt/M. u.a. 1998; Geschichte lernen H. 18 (1990), Politische Karikaturen; Staatsinstitut für Sozialpädagogik und Bildungsforschung München (Hrsg.): Geschichtsbilder. Hist. Lernen mit Bildern und Karikaturen, Donauwörth 2001; Hans-Jürgen Pandel: Karikaturen. Gezeichnete Kommentare u. visuelle Leitartikel, in: Handbuch Medien im Geschichtsunterricht, Schwalbach/Ts. 1999, 255-276;
Christine Gundermann: Comics im Geschichtsunterricht, Schwalbach 2007; Hans-Jürgen Pandel: Comics. Gezeichnete Narrativität und gedeutete Geschichte, in: Hans-Jürgen Pandel/Gerhard Schneider (Hrsg.): Handbuch Medien im Geschichtsunterricht, Schwalbach/Ts. 1999, S. 339-363; Sven Pieper: Geschichte im Comic, in: Klaus Bergmann u.a. (Hrsg.): Handbuch der Geschichtsdidaktik, Seelze-Velber 1997, S. 631-635; Klaus Schikowski: Die großen Künstler des Comics, Hamburg 2009; Scott McCloud: Comics richtig lesen. Die unsichtbare Kunst, Hamburg 2001; Scott McCloud: Comics machen. Alles über Comics, Manga und Graphic Novels, Hamburg 2007.
Performance record LPO I neu: Anwesenheit, aktive Teilnahme, Projektpräsentation, schriftliche Projektausarbeitung
LPO I alt: Anwesenheit, aktive Teilnahme, Referat und Hausarbeit
Für alle weiteren: siehe aktuelles Modulhandbuch
http://www.philhist.uni-augsburg.de/de/studium/modulhandbuch/
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Modul (veraltet; neu: Modulverzeichnissuche bzw. LV-Gruppen-Zuordnung) GyG 23 - DID Nr. 1 (7 LP); GsHsG 23 - DID Nr. 1 (7 LP);RsG 23 - DID Nr. 1 (7 LP); HsG 23 - DF Nr. 1 (7 LP); GyG 23 - DID Nr. 2 (2 LP); GsHsG 23 - DID Nr. 2 (2 LP); RsG 23 - DID Nr. 2 (2 LP); BacLA - GkaB 02 (5 LP); BacG12 Nr. 2 (4 LP); WBG 11 (6 LP); Auch für LPO I alt
(Gymnasium, Realschule, Hauptschule)
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea Sprechstunde im Anschluss an das Seminar

Course location / Course dates

(1004) Friday. 04.11.11 - Saturday. 05.11.11, Friday. 09.12.11 - Saturday. 10.12.11, Friday. 13.01.12 - Saturday. 14.01.12 10:00 - 14:30

Comment/Description

Wenn auch Karikaturen, Comics und Graphic Novels als unverzichtbare Bestandteile der Geschichtskultur niemals die klassischen Darstellungen im Geschichtsbuch verdrängen werden, so stellt sich dennoch die Frage, inwieweit diese alternativen Darstellungsformen im Geschichtsunterricht eingesetzt werden können. Nach einer allgemeinen Einführung in die Thematik und der Präsentation des vom Dozenten verfassten Comics „Andreas Hofer. Eine illustrierte Geschichte“, werden die Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer sich eigenständig mit Karikaturen, Comics und Graphic Novels inhaltlich auseinandersetzen und dabei überlegen, unter welchen Bedingungen, mit welchen Zielen und methodischen Verfahren diese im Geschichtsunterricht in Kombination mit anderen medialen Hilfsmitteln didaktisch eingesetzt werden können.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.