Digicampus
introductory seminar course: Geschichte der Deutschen Demokratischen Republik - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Subtitle 3std. Proseminar / Prüfungsform: Seminararbeit PS (ca. 26.000 Zeichen)
Semester SS 2022
Current number of participants 11
maximum number of participants 25
Home institute Neuere und Neueste Geschichte
participating institutes Geschichte des europäisch-transatlantischen Kulturraums
Courses type introductory seminar course in category Teaching
Next date Thu , 30.06.2022 08:15 - 10:30, Room: (D, 2005)
Type/Form 3-std. Proseminar
Performance record Prüfungsform: Seminararbeit PS (ca. 26.000 Zeichen)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise • Dieter Grosser, Stephan Bierling, Beate Neuss (Hg.): Deutsche Geschichte in Quellen und Darstellung / Bundesrepublik und DDR. 1969-1990, Stuttgart 1996.
• Ulrich Mählert: Kleine Geschichte der DDR 1949-1990, München 2006.
• Martin Sabrow: Erinnerungsorte der DDR, München 2009
• Dietrich Staritz: Die Gründung der DDR. Von der sowjetischen Besatzungsherrschaft zum sozialistischen Staat, München 1995.
• Dietrich Staritz: Geschichte der DDR 1949-1990, Frankfurt am Main 1996.
• Beate Ihme-Tuchel: Die DDR, Darmstadt 2010
• Hermann Weber: Die DDR 1945-1990. München 2006.
• Hermann Weber: Geschichte der DDR, München 1999.
• Hans-Ulrich Wehler: Deutsche Gesellschaftsgeschichte 1949-1990, München 2008.
• Udo Wengst, Hermann Wentker (Hg.): Das doppelte Deutschland. 40 Jahre Systemkonkurrenz, Berlin 2008.
• Edgar Wolfrum: Die DDR. Eine Geschichte in Bildern, Darmstadt 2009
• Stefan Wolle: DDR. Eine kurze Geschichte, Frankfurt am Main 2011
Miscellanea Sprechstunde: Mittwoch, 10:00 bis 11:00 Uhr (sowie nach Vereinbarung)

Course location / Course dates

(D, 2005) Thursday: 08:15 - 10:30, weekly (11x)

Module assignments

Comment/Description

Prüfungsform: Seminararbeit PS; Prüfungsumfang: ca. 26.000 Zeichen
Über vier Jahrzehnte hinweg, von ihrer Gründung 1949 bis zu ihrem Zusammenbruch 1989/90, galt die Deutsche Demokratische Republik (DDR) als einer der vermeintlich stabilsten Staaten innerhalb des sog. „Ostblocks“. Im Rahmen des Proseminars soll nachgezeichnet werden, wie es nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs zur Teilung Deutschlands in zwei Staaten kam, welche politischen, sozialen, wirtschaftlichen, aber auch kulturellen Entwicklungen den sozialistischen Teilstaat fortan prägten und welche Ursachen für den letztendlichen Kollaps der DDR identifiziert werden können. Ein weiterer Schwerpunkt soll auf der spezifischen Konkurrenzstellung der DDR zur BRD liegen. Mit anderen Worten: Welche strukturellen Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede wies das „Doppelte Deutschland“ (Wengst, Wentker) auf.

Admission settings

The course is part of admission "Proseminare NNG GETK SS 2022 Erstsemester".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 26.04.2022, 08:00 to 28.04.2022, 23:59.
  • This setting is active from 26.04.2022 00:00 to 28.04.2022 00:00
    The following conditions must be met for enrolment:
    Semester of study is 1
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 29.04.2022, 01:02. Addional seats may be added to a wait list.