Digicampus
Seminar: Grundlagenmodul 5 - Geschichtliche und gesellschaftliche Grundlagen von Erziehung und Bildung - Vertiefungsseminar - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Subtitle Vermessung von Bildung: Zur Geschichte und wachsenden Bedeutung von Rankings, Leistungsstudien & Co im Bildungsbereich
Semester WS 2020/21
Current number of participants 19
maximum number of participants 20
Home institute Pädagogik mit Schwerpunkt Vergleichende Bildungsforschung
Courses type Seminar in category Teaching
First date Tue , 03.11.2020 10:15 - 11:45
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Course location / Course dates

n.a Tuesday: 10:15 - 11:45, weekly

Module assignments

Comment/Description

Das Seminar wird die (Vor-)Geschichte und die wachsende Bedeutung von Leistungsstudien (z.B. PISA, IGLU), Rankings oder Monitoring im Bildungsbereich thematisieren. Im Seminar wird ebenso diskutiert, wie sich die zunehmende Quantifizierung in Gesellschaft und Politik (siehe hierzu Mau 2017) auf Bildung und Erziehung in formalen Bildungsinstitutionen und informellen Kontexten ausgewirkt hat und noch auswirkt. Ebenso wird die Frage aufgeworfen, wie das Aufspannen internationaler Datenräume (z.B. in Gestalt von internationalen Schulleistungsmessungen wie etwa PISA) den Bildungsbereich beeinflusst. Auch werden die Entwicklungen und Intensivierungen der Verflechtungen in lokalen, nationalen und internationalen Kontexten diskutiert.

Hinweis: Das Seminar findet einmal die Woche Online als Zoom-Seminar statt (Dienstag: 10:15 - 11:45).

Zum Einlesen: Mau, Steffen (2017): Das metrische Wir. Über die Quantifizierung des Sozialen. Suhrkamp [Die Bundeszentrale für Politische Bildung stellt eine Lizenzausgabe zur Verfügung unter: https://www.bpb.de/shop/buecher/schriftenreihe/283850/das-metrische-wir]

Admission settings

The course is part of admission "BA Erziehungswissenschaft - GLM5 Vertiefung".