Digicampus
Lecture: Gnadenlehre - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course number 01 047
Semester WS 2021/22
Current number of participants 19
Home institute Dogmatik
Courses type Lecture in category Teaching
First date Wed , 20.10.2021 10:15 - 11:45
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise L. Scheffczyk, Die Heilsverwirklichung in der Gnade. Gnadenlehre (Kath. Dogmatik, Bd. 6), Aachen 1998.
G. Greshake, Gnade - Geschenk der Freiheit. Eine Hinführung, Kevelaer 2004.
K.-H. Menke, Das Kriterium des Christseins. Grundriss der Gnadenlehre, Regensburg 2003.
U. Roth, Gnadenlehre (Gegenwärtig Glauben Denken 8), Paderborn 2013.

Course location / Course dates

n.a Wednesday: 10:15 - 11:45, weekly(15x)

Module assignments

Comment/Description

"Gnade" ist ein Grundwort des christlichen Glaubens, mit der dasjenige bezeichnet wird, was im Zentrum der biblischen Botschaft steht: die freie Zuwendung Gottes zum Menschen, die ihren Höhepunkt in der sichtbaren Sendung des Sohnes und der unsichtbaren Sendung des heiligen Geistes findet. Über die Selbstmitteilung Gottes und ihr Ankommen im Leben der Menschen denkt die Dogmatik im Traktat "Gnadenlehre" nach. Besondere Aufmerksamkeit erfahren dabei traditionell die Fragen, wie der geschöpfliche Mensch Anteil am Leben Gottes selbst geschenkt bekommt und wie Gottes souveräne Heilsinitiative zusammen mit der freien Antwort und Mitwirkung des Menschen gedacht werden kann. Dadurch erweist sich die Gnadentheologie als Reflexionsort, an dem das Nachdenken über Gott und über den Menschen in engster Verbindung geschieht.

Admission settings

The course is part of admission "WiSe 2021/22 Vorlesungen zeitgesteuerte Anmeldung".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 06.09.2021, 07:00 to 11.10.2021, 23:59.