Digicampus
Basic course: GK Politikwissenschaft II B Vertiefung Internationale Beziehungen - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Subtitle Vertiefung Internationale Beziehungen und Weltpolitikforschung Zugleich IB-Seminar für Lehramtsstudiengänge
Course number 040302-0007
Semester SS 2020
Current number of participants 46
maximum number of participants 40
Home institute Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Friedens- und Konfliktforschung
Courses type Basic course in category Teaching
First date Tue , 21.04.2020 15:45 - 17:15, Room: 2117 Gebäude D (Kapazität: 12 Studierende)
Participants Der Anmeldezeitraum für Studierende des BA Sozialwissenschaften findet von 24. März bis einschließlich 03. April 2020 statt.
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Module assignments

Comment/Description

Die Gemeinschaft der im Feld der Internationalen Beziehungen arbeitenden Wissenschaftler*innen beschäftigt sich u.a. mit den folgenden Fragen: Warum stimmte der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen einer (militärischen) Intervention in Libyen zu, in Syrien jedoch nicht? Wie verteilt sich die Macht zwischen Staaten, transnationalen Konzernen und zivilgesellschaftlichen Netzwerken in einer sich zunehmend transnationalisierenden Welt und was bedeutet dies für unser Verständnis von Souveränität und Autorität? (Wie) (L)assen sich Probleme von weltweiter Bedeutung wie Klimawandel, Flucht, Hunger, Pandemien, Terrorismus und Menschenhandel in Abwesenheit einer Weltregierung trotzdem regulieren? Zur Bearbeitung dieser Problemstellungen kann inzwischen auf ein dichtes Geflecht miteinander wechselseitig konkurrierender und sich ergänzender Theorien der Internationalen Beziehungen zurückgegriffen werden. Dieser Wissensbestand transformiert sich zwar fortlaufend, insofern alte Hypothesen und Annahmen verworfen bzw. modifiziert und durch neue überarbeitete Modelle ersetzt werden, doch trotzdem lassen sich einige „Klassiker“ (jüngeren wie älteren Datums) identifizieren, deren theoretische Überlegungen das Denken in unserer Disziplin zunächst gründlich irritiert und später maßgeblich angeleitet haben.
Wir diskutieren die grundlegenden Modelle ausgewählter „Klassiker“ und wenden diese dann mit Blick auf konkrete Krisenereignisse (US-Chinesischer Hegemonialkonflikt, Syrienkrieg, NATO-Russland-Beziehungen, Klimadiskurs; R2P-Interventionen; deutsche Außenpolitik in der EU-Führungskrise; Krise des transatlantischen Bündnisses etc.) des aktuellen Weltgeschehens an. In einigen Sitzungen beschäftigen wir uns außerdem mit der Frage, wie Außenpolitik verstanden werden kann und wer für die Gestaltung deutscher Außenpolitik verantwortlich ist.

Admission settings

The course is part of admission "GK PWBM II Anmeldeset 2 SoSe 2020".
Settings for unsubscribe:
  • This setting is active from 24.03.2020 00:00 to 03.04.2020 23:59
    The following conditions must be met for enrolment:
    Subject is Sozialwissenschaften
  • This setting is active from 24.03.2020 00:00 to 03.04.2020 23:59
    It is allowed to enrol to max. 1 courses in this admission.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 06.04.2020, 23:59. Addional seats may be added to a wait list.
  • The enrolment is possible from 24.03.2020, 00:00 to 03.04.2020, 23:59.
Assignment of courses:

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Potential participants are given additional information before enroling to the course.