Current page:
Seminar: (B.A.) Vertiefungsmodul 2 (1): Kindheit und Jugend: Konzepte und Arbeitsmethoden - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

(B.A.) Vertiefungsmodul 2 (1): Kindheit und Jugend: Konzepte und Arbeitsmethoden Evaluation in der Pädagogik der Kindheit und Jugend

General information

Semester WS 2019/20
Home institute Pädagogik der Kindheit und Jugend
Courses type Seminar in category Teaching
First appointment Tue , 15.10.2019 10:00 - 11:30, Room: 2119 Gebäude D
Hauptunterrichtssprache deutsch

Lecturers

Times

Tuesday: 10:00 - 11:30, weekly (from 15/10/19)

Course location

2119 Gebäude D

Fields of study

Comment/Description

In der Diskussion um Methoden in sozialpädagogischen Handlungsfeldern hat sich seit den 1990ern eine Fokussierung auf beobachtenden-beurteilenden Verfahren, die vergleichbar zu interpretativen Verfahren in der Sozialforschung zu sehen sind, herauskristallisiert. Diese "rekonstruktive Sozialpädagogik" wird im Seminar methodisch und systematisch konkreter in den Blick genommen. Im Gegensatz zu eher an standardisierten Verfahren ausgerichteten Diagnostiken, orientieren sich die rekonstruktiven Verfahren an der "Eigensinnigkeit" der, an Praxis Teilnehmenden. Diese rekonstruktive Perspektive wird in Bezug u.a. auf sozialpädagogische Familiendiagnosen (Uhlendorff u.a.) auch an einem Beispiel exemplarisch konkretisiert.

admission settings

The course is part of admission "B.A. Vertiefungsmodul 2 K+J".
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 24.09.2019, 00:10. Addional seats may be added to a wait list.
  • Enrollment possible from 05.09.2019, 00:00 to 23.09.2019, 23:59.
  • This setting is active from 05.09.2019 00:00 to 23.09.2019 23:59
    It is allowed to enroll to max. 1 courses in this admission.
Assignment of courses:

attendance

Current number of participants 30
maximum number of participants 30