Current page:
Proseminar: PS (B.A.): „Ich geh mit meiner Laterne“ und „trick or treat“: Brauch, Ritual und Fest als Gegenstände kulturwissenschaftlicher Forschung. - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten. Online/Digitale Veranstaltung PS (B.A.): „Ich geh mit meiner Laterne“ und „trick or treat“: Brauch, Ritual und Fest als Gegenstände kulturwissenschaftlicher Forschung.

General information

Semester WS 2019/20
Home institute Europäische Ethnologie/Volkskunde
Courses type Proseminar in category Teaching
First appointment Thu , 24.10.2019 11:45 - 13:15
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise -Turner, Victor: Das Ritual. Struktur und Anti-Struktur. Frankfurt/New York 2005.
-Gennep, Arnold van: Übergangsriten (Les rites de passage). Frankfurt/New York 2005, 3., erweit. Aufl.
-Weber-Kellermann, Ingeborg: Saure Wochen, frohe Feste. Fest und Alltag in der Sprache der Bräuche. München 1985.
Miscellanea Sprechstunde:
Do, 14-15 Uhr (D 3076a)
katja.boser@philhist.uni-augsburg.de

Lecturers

Times

Thursday: 11:45 - 13:15, weekly (from 24/10/19), Gebäude D, Raum 2005

Course location

Gebäude D, Raum 2005

Fields of study

Comment/Description

Bereits von klein auf begegnen uns Bräuche, Rituale und Feste als Unterbrechungen des Alltags. Dabei bestimmen sie den Jahresverlauf und strukturieren unser Leben. Ob angelehnt an religiöse Feste wie der St.-Martins-Umzug oder der Heilige Abend oder als Markierung bestimmter Lebensabschnitte wie JunggesellInnenabschiede, Baby-Partys oder der Erste Schultag. In jüngerer Zeit werden dabei vermehrt Fragen aufgeworfen, die mit dem Wandel von Bräuchen und Ritualen zusammenhängen. Kommt es verstärkt zu einer Eventisierung von Bräuchen und Festen? Sind manche Bräuche nicht mittlerweile längst überholt? Mit diesen und weiteren Fragen werden wir uns auf der Grundlage von Brauch-, Ritual- und Festtheorien auseinandersetzen und dabei auch verstärkt gegenwärtige Entwicklungen und Phänomene in den Blick nehmen.

admission settings

The course is part of admission "Anmeldeset WS 2019/2020".
Die Anmeldung erfolgt über digicampus und durch Anwesenheit in der ersten Sitzung. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl bei den einzelnen Lehrveranstaltungen begrenzt ist! Bindend für die definitive Teilnahme ist die Anwesenheit in der ersten Sitzung, in der die endgültige Teilnehmerliste erstellt wird! Bitte überprüfen Sie die Modulsignaturen Ihres Seminars. Nachträgliche Änderungen sind nicht mehr möglich.
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 03.09.2019, 00:00 to 18.10.2019, 23:59.

attendance

Current number of participants 8
expected number of participants 25