Digicampus
ProfiLehre d: D 05: Resilienz – Psychische Widerstandsfähigkeit in der Hochschullehre stärken! - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name ProfiLehre d: D 05: Resilienz – Psychische Widerstandsfähigkeit in der Hochschullehre stärken!
Subtitle Veranstaltung besteht aus einem Präsenz-Seminartermin!
Course number D 05
Semester SS 2024
Current number of participants 13
expected number of participants 14
Home institute Qualitätsagentur
Courses type ProfiLehre d in category Teaching
Next date Thursday, 18.07.2024 10:00 - 18:00, Room: (Sigma-Park, Geb. 10d.; Raum 4013)
Type/Form Seminar
Participants Dozierende aller Fakultäten sowie studentische Tutorinnen und Tutoren
Pre-requisites Studentische Tutorinnen und Tutoren werden gebeten, uns vor der Anmeldung zu einem ProfiLehre-Seminar einmalig pro Semester eine Bescheinigung Ihrer Tutorentätigkeit durch den jeweiligen Lehrstuhl vorzulegen. Das entsprechende Formular zur Bescheinigung der Tutorentätigkeit finden Sie im Downloadbereich dieser Veranstaltung.
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea Anmeldeverfahren:

Interne Teilnehmende der Universität Augsburg melden sich bitte direkt auf Digicampus an.

Externe Teilnehmende bitten wir darum, sich direkt auf Digicampus über den externen Login für Zugehörige anderer Einrichtungen im Verbund des Deutschen Forschungsnetzes anzumelden. Sollte dies nicht möglich sein, senden Sie uns bitte eine E-Mail (sekretariat@qa.uni-augsburg.de) unter Angabe der gewünschten Veranstaltung (mit Datum, um Terminverwechslungen zu vermeiden), Ihres Namens, Ihres Lehrstuhls (bzw. der Organisationseinheit), Ihrer Universitätszugehörigkeit und Ihrer Kontaktdaten.

Kostenbeitrag:
Angehörige der Universität Augsburg sowie Beschäftigte der übrigen bayerischen Universitäten leisten einen Kostenbeitrag von 20€ pro 1/2 Tag (5AE), 30 € pro 1 Tag (10 AE), 40 € pro 1,5 Tage (15 AE) und 50 € pro 2 Tage (20 AE) Veranstaltungsdauer.
Dafür wird eine Rechnung ausgestellt, die vorab per Email versandt wird. Die Teilnehmenden werden gebeten, diesen Seminarkostenbeitrag bereits vor Beginn der Veranstaltung zu überweisen oder der Qualitätsagentur eine Einzugsermächtigung zur internen Verrechnung über ihr Lehrstuhlkonto zu erteilen, so dass am Ende der Veranstaltung die Teilnahmebescheinigung direkt ausgegeben werden kann.

Für studentische Tutorinnen und Tutoren ist die Teilnahme kostenfrei.

Übernimmt ein Lehrstuhl die Teilnahmegebühren für seine Mitarbeitenden, bitten wir, dies schriftlich zu bestätigen. Das entsprechende Formular zur Übernahme der Teilnahmegebühren finden Sie im Downloadbereich dieser Veranstaltung.

Es sind außerdem alle Lehrenden der bayerischen Hochschulen willkommen. Für sie gelten die Teilnahmebedingungen des DiZ Ingolstadt (Teilnahmebeitrag 150 € / Tag).

Für externe Teilnehmende, die weder den bayerischen Universitäten noch den bayerischen Hochschulen angehören, wird der Betrag von 300 € / Tag berechnet.

Arbeitseinheiten (AE): 10 AE in Bereich D
Die Aushändigung der Teilnahmebescheinigung und somit auch das Anrechnen der entsprechenden Arbeitseinheiten ist von der vollständigen Teilnahme am Seminar und ggf. der Bearbeitung der Arbeitsaufträge abhängig.

Rooms and times

(Sigma-Park, Geb. 10d.; Raum 4013)
Thursday, 18.07.2024 10:00 - 18:00

Comment/Description

Als Lehrender ist man besonderen Stressoren ausgesetzt, von denen einige kaum veränderbar sind, wie beispielsweise befristete Verträge oder eine hohe Arbeitsbelastung durch vielfältige Aufgaben innerhalb von Forschung und Lehre. Lehrende agieren in einer gebenden Beziehung gegenüber den Studierenden und die eigene Arbeit, beispielsweise die Promotion, erscheint selten wirklich beendet oder abgeschlossen. So neigen engagierte Dozierende schnell zu Selbstüberforderung, was zu starken Belastungen bis hin zu einem Burnout führen kann. Um diesem Risiko präventiv entgegenzuwirken, kann die persönliche Resilienz gestärkt werden.

Unter Resilienz wird die psychische Widerstandsfähigkeit verstanden. Sie bezeichnet die Fähigkeit, mit Krisen konstruktiv umzugehen und gestärkt daraus hervorzugehen. Durch die Stärkung der eigenen Resilienz werden Bewältigungsstrategien und -ressourcen in Bezug auf Krisen verbessert.

In diesem Seminar wird in einem ersten Schritt vermittelt, was man sich unter Resilienz vorstellen kann und wie diese gezielt gefördert werden kann. Durch praktische Übungen stärken die Teilnehmenden schon während des Seminars die verschiedenen Aspekte ihrer eigenen Resilienz und bekommen zahlreiche Möglichkeiten aufgezeigt, wie sie ihre Resilienz auch im Anschluss an das Seminar kontinuierlich stärken können.



Im Einzelnen ist die Bearbeitung folgender Themen vorgesehen:

• Was ist Resilienz?
• Wie lässt sich persönliche Resilienz stärken?
• Welche Herausforderungen gibt es im Berufskontext an der Uni und wie lässt sich damit konstruktiv
umgehen?
• Welche Aspekte sind für eine gute, psychische Widerstandsfähigkeit förderlich und wie können
diese gezielt ausgebaut werden?
• Wie funktioniert aktives Selbstmanagement und bewusste Selbstfürsorge im Arbeitsalltag?

Ziele:

Die Teilnehmenden

• wissen, wie sich Resilienz zusammensetzt
• können ihre persönliche Widerstandsfähigkeit bewusst stärken
• sind für die besonderen Anforderungen im Hochschulalltag gewappnet
• erkennen eigene Ressourcen und besondere Stärken
• beschäftigen sich mit gesunder Selbstfürsorge im persönlichen und beruflichen Kontext

Methoden:

• Präsentation
• Fallbeispiele
• Praktische Übungen
• Einzel- und Gruppenarbeit
• Diskussion und Erfahrungsaustausch

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Herzlich willkommen bei ProfiLehre. Vielen Dank, dass Sie sich für diese Veranstaltung interessieren. Derzeit handelt es sich bei Ihrer Anmeldung um einen vorläufigen Eintrag. Unsere Mitarbeitenden werden Sie, wenn Sie für eine Teilnahme in Frage kommen, in nächster Zeit bestätigen.
Bitte beachten Sie auch, sobald Sie in die Veranstaltung eingetragen sind, können Sie sich nur durch eine E-Mail an sekretariat@qa.uni-augsburg.de wieder abmelden.

The enrolment is binding, participants cannot unsubscribe themselves.

Admissible user domains:

  • Extern