Current page:
Hauptseminar: Energie für die Zukunft. - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Energie für die Zukunft. Herausforderungen und umweltethische Maßgaben.

General information

Course number 01 068
Semester SS 2019
Home institute Christliche Sozialethik
Courses type Hauptseminar in category Teaching
Preliminary discussion Tue , 23.04.2019 15:45 - 17:15
First appointment Tue , 23.04.2019 14:00 - 17:15
Type/Form 14-tägige Doppelsitzungen
Participants MA Umweltethik; Theologie: Magister, Diplom, Lizentiat, alle Lehrämter, Nebenfach und Wahlbereich Theologie; Sozialwissenschaften: Konflikte in Politik und Gesellschaft; MA Sozialwissenschaftliche Konfliktforschung; MA Nordamerika-Studien;
Performance record wie in den jeweiligen Modulhandbüchern ausgewiesen
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise werden mit dem Seminarplan gegeben
ECTS points wie in den jeweiligen Modulhandb

Lecturers

Times

Tuesday: 14:00 - 17:15, fortnightly ((from 23/04/19))

Course location

(1088 / D)

Fields of study

Comment/Description

Umweltethik; Lehrer an Schulen; fakultätsübergreifend

bitte Raum 1088 od. ähnl. Seminarraum im Wechsel mit "Vorwiegend heiter" (Hausmanninger)

Erdöl ist mit ca. 34 % Anteil am globalen Energiemix der derzeit wichtigste Energierohstoff. Wissenschaftliche Prognosen gehen allerdings davon aus, dass der Großteil der Rohölreserven, die mit den gewohnten Mitteln zugänglich sind, bis 2035 verbraucht sein wird. Bereits jetzt tragen die ständig steigenden Rohölpreise diesem Factum Rechnung. Noch deutlicher zeigen die mehr und mehr spürbaren Folgen des Klimawandels auf, wie wichtig eine Abkehr von den fossilen Energierohstoffen ist. Aber stellen regenerative Energiequellen eine Alternative dar? Reichen sie überhaupt aus, um die ständig wachsende Nachfrage nach Energie zu befriedigen? Sind regenerative Energien bezahlbar?
Das Haupseminar wendet sich auf der Grundlage geologischer Fakten und der verfügbaren technischen Möglichkeiten regenerativer Energieformen den umweltethischen Fragen zu. Im Fokus der ethischen Bewertungen stehen u.a. das Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG), Investitionsmaßnahmen der BRD und Energiesparkonzepte der Stadt Augsburg.

admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.

attendance

Current number of participants 11
expected number of participants 40