Current page:
Lecture: Größen und Arbeiten an Sachsituationen in der Grundschule WPV - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Größen und Arbeiten an Sachsituationen in der Grundschule WPV Sachrechnen in der Grundschule Jgst.1-4 Größen und Messen -Daten und Zufall

General information

Course number 6162
Semester WS 2019/20
Home institute Didaktik der Mathematik
Courses type Lecture in category Teaching
First appointment Thu , 17.10.2019 14:00 - 15:30, Room: (HS IV)
Type/Form Vorlesung
Participants Teilnehmende sind Studierende des Lehramtes Grundschule ab Semester 1/ 2 oder höher.-
Pre-requisites Keine
Learning organization Vorlesung mit einem Übungsseminar. Der Termin für das die Vorlesung ergänzende Übungsseminar kann aus drei Terminen ausgewählt werden.
1. Mittwoch 12;15-13:45 oder2. Donnerstag 15.45 -17:15 oder 3. Freitag 8:15 - 9:45
Performance record Klausur wahlweise benotet oder unbenotet-
a) Für die Klausur unbenotet gilt eine vereinfachte Version: Die Kurzklausur wird ergänzt mit einer Hausarbeit: Erstellung einer Unterrichtsskizze zur Behandlung einer Sachaufgabe in Kl.4. -
b) Klausur benotet 2- stündig -
Hauptunterrichtssprache deutsch
Weitere Unterrichtssprache(n) -----
Literaturhinweise Wird in der 1. Vorlesung angekündigt und besprochen---
Miscellanea .....
ECTS points 3 LPs zusammen mit der Übung ( Ü

Lecturers

Times

Thursday: 14:00 - 15:30, weekly (from 17/10/19)

Course location

(HS IV)

Fields of study

Comment/Description

.Grundlage für die Veranstaltung ist der neue bayerische Lehrplan Plus 2014-Lernbereich 3 und Lernbereich 4. Die in der Grundschule auftretenden Größen werden fachspezifisch und didaktisch behandelt, ebenso der Aufbau von Größenvorstellungen und das Rechnen mit Größen. Die wichtigsten Themen dazu sind: Tragfähige Grundlagen - Bezüge zur Lebenswelt-Bearbeitung der Aufgaben in den einzelnen Jahrgängen -und auch alle Fähigkeiten, die die Sachrechenkompetenz steigern. Betont werden die Phasen des Mathematisierens, der Modellierungsprozess, sowie kooperative Arbeitsformen und der Umgang mit Fehlern. Auch die Inhalte aus dem Lernbereich 4 Daten und Zufall werden handlungsbezogen und kindorientiert vorgestellt, ebenso die Fermiaufgaben.---

attendance

Current number of participants 85
expected number of participants 200