Current page:
Seminar: Biblische Motive und ihre Nachwirkung in der Kirchengeschichte - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Biblische Motive und ihre Nachwirkung in der Kirchengeschichte

General information

Semester WS 2019/20
Home institute Evangelische Theologie mit Schwerpunkt Biblische Theologie
Courses type Seminar in category Teaching
Next appointment Tue , 24.03.2020 00:00 - 16:00, Room: (Abgabe der schriftlichen Prüfungsleistung)
Pre-requisites Vorausgesetzt wird der erfolgreiche Besuch und Abschluss einer Einführung in die Methoden der Exegese durch bestandene Hausarbeitsleistung (LA-Studierende: Modul: AII; Bachelor-NF-Studierende: Modul AI; Wahlbereich Bachelor Phil.-Hist: FM II; Wahlbereich Bachelor Phil-Soz: WSM II).
Performance record Schriftliche Gesamtmodulprüfung nach Ende des Semesters in der Regel in der zweiten Woche nach Vorlesungsende.
Portfolio laut Modulhandbuch für Gy-BIV.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise NT Graece (Nestle-Aland), 28. Auflage bzw. rev. Lutherübersetzung.

Weitere Literatur wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben.

Lecturers

Times

Monday: 15:45 - 17:15, weekly (from 14/10/19)

Course location

2108 Gebäude D - Digitaler Seminarraum Mon.. 15:45 - 17:15 (14x)
(2106D) Friday. 14.02. 10:00 - 13:00
(Abgabe der schriftlichen Prüfungsleistung) Tuesday. 24.03. 00:00 - 16:00

Fields of study

Comment/Description


Die Bibel ist nicht nur für alle Kirchen Gründungsdokument, sondern sie bestimmt bis heute Theorie und Praxis der Christen. Der Blick in die Kirchengeschichte zeigt, dass einige Bibelstellen im Vergleich zu anderen eine ganz besonders starke Rezeption erfahren haben. Man denke etwa an:
- die Schöpfungserzählungen, die Künstler, Franz von Assisi und Papst Franziskus, den Ökumenischen Rat der Kirchen und die Umweltbewegung inspiriert haben;
- die Perikope vom reichen Jüngling, die bestimmend wurde für die mittelalterliche Armutsbewegung;
- die Bergpredigt, die nicht nur eine große Rolle bei den Täufern, sondern auch in der neuzeitlichen Friedensbewegung spielt;
- die Weihnachtsgeschichte, die immer wieder Künstler inspiriert hat;
- den Römerbrief, der für Luthers zentrale Einsicht der Rechtfertigungslehre unverzichtbar wurde.
In diesem interdisziplinären und ökumenischen Seminar soll sowohl die Exegese der betreffenden Bibelstellen wie auch die Rekonstruktion ihrer Nachwirkung in der Kirchengeschichte erarbeitet werden.

admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.

attendance

Current number of participants 9
expected number of participants 30