Digicampus
Exercises: Die Vindolanda Tablets und das Alltagsleben in einer römischen Garnison (mit Einführung in die Ältere römische Kursivschrift) - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Semester SS 2022
Current number of participants 15
maximum number of participants 25
Home institute Alte Geschichte
Courses type Exercises in category Teaching
Next date Tue , 05.07.2022 10:00 - 11:30, Room: (D, 2128)
Pre-requisites Bereitschaft zu regelmäßiger Teilnahme und aktiver Mitarbeit; Grundkenntnisse der lateinischen Sprache
Performance record Hausaufgabe (ca. 12.000 Zeichen, inklusive Leerzeichen)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Editionen:
Bowman, Alan K/Thomas, David J.: Vindolanda. The Latin writing tablets, London 1983;
Bowman, Alan K/Thomas, David J.: The Vindolanda writing tablets Vol. II, London 1994;
Bowman, Alan K/Thomas, David J.: The Vindolanda writing tablets Vol. III, London 2003.
Die Tafeln sind mit Übersetzung und Kommentar unter https://romaninscriptionsofbritain.org vorbildlich erschlossen.

Vindolanda:
Birley, Anthony: Garrison life at Vindolanda. A band of brothers, Stroud 2002;
Birley, Robin: Vindolanda: extraordinary records of daily life on the northern frontier, Greenhead 2005; Birley, Robin: Vindolanda. A Roman frontier fort on Hadrian’s Wall, Chalford 2009;
Bowman, Alan K: Life and letters on the Roman frontier. Vindolanda and its people, London 2003;
Evers, Kasper G.: The Vindolanda tablets and the ancient economy, Oxford 2011.

Römische Armee: Erdkamp, Paul (Hg.): A companion to the Roman army, Malden 2007;
Fischer, Thomas: Die Armee der Caesaren. Archäologie und Geschichte, Regensburg 2012.
Miscellanea Sprechstunden:

Siehe Homepage!
ECTS points 4 oder 6

Course location / Course dates

(D, 2128) Tuesday: 10:00 - 11:30, weekly (11x)

Module assignments

Comment/Description

Prüfungsform: Hausaufgabe (ca. 12.000 Zeichen, inklusive Leerzeichen)
Im Jahre 1973 wurden bei den Ausgrabungen im römischen Fort Vindolanda (Chesterholm) erstmals mit Tinte beschriebene Schreibtäfelchen aus Holz identifiziert, die offenbar in den römischen Nordprovinzen den wichtigsten Schriftträger darstellten. Die über 1000 Fragmente erlauben einen in dieser Form einmaligen Einblick in das Alltagsleben in einem römischen Militärlager. In der Übung sollen neben der inhaltlichen Auswertung der Texte auch Grundfertigkeiten in der Lektüre der Älteren römischen Kursivschrift erarbeitet werden.

Admission settings

The course is part of admission "SS 22 Alles außer Proseminare - Erstsemester".
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 27.04.2022, 23:03. Addional seats may be added to a wait list.
  • The enrolment is possible from 25.04.2022, 12:00 to 27.04.2022, 22:00.
  • The following categories of persons are preferred during seat allocation:
    • Semester of study is 1 (1604 persons)