Digicampus
Vorlesung + Übung: Panorama del cine iberorrománico - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Semester SS 2022
Current number of participants 19
Home institute Romanische Literaturwissenschaft (Iberoromania)
Courses type Vorlesung + Übung in category Teaching
Next date Wed , 29.06.2022 15:45 - 17:15, Room: (D1005)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Course location / Course dates

(D1005) Wednesday: 15:45 - 17:15, weekly (14x)

Module assignments

Comment/Description

Prüfungsform: Hausaufgabe (5-10 S.)

Die Vorlesung zum Panorama des iberoromanischen Films vermittelt einen Überblick über Epochen, Themen, Ästhetiken und Produktionsbedingungen des Kinofilms aus Argentinien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Cuba, Kolumbien, Mexiko, Portugal und Spanien.

Sie beginnt bei den historischen Avantgarden, der ‚goldenen Epoche‘ und dem Neorealismus und behandelt dann die verschiedenen Wege des gesellschaftskritischen Films in den Zeiten der Diktaturen – vom politischen Manifest des Aktionsfilms bis hin zur Literaturverfilmung.

Es werden dabei die Phasen des Films im Übergang zur Demokratie portraitiert und die Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte in einen größeren Kontext zum Film in der Globalisierung gestellt.

Die Vorlesung vermittelt kein enzyklopädisches Allgemeinwissen zu Filmtiteln und Regisseur*innen, sondern wird sich immer exemplarisch auf konkrete Einzelanalysen von Filmen stützen und dabei Querverbindungen zu den epochalen Veränderungen herstellen.

Im Rahmen der Vorlesung werden Bilder und einzelne Filmszenen gezeigt und besprochen und gemeinsam diskutiert.

Eine vollständige Filmografie mit bibliografischen Hinweisen wird zu Beginn der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Es ist kein spezielles Vorwissen zu den einzelnen Filmen erforderlich.

Indem die Studierenden eigenes kulturhistorisches wie ästhetisches (Vor-)Wissen mit filmischen Entwicklungen aus der Iberoromania vergleichend analysieren, sind sie in der Lage, Spezifika filmischer Ästhetik anhand einschlägiger Werke ausfindig zu machen, um so auch Gemeinsamkeiten wie Unterschiede iberoromanischer Filmästhetik im globalen Zusammenhang verorten zu können.

Admission settings

The course is part of admission "Zeitgestuerte Anmeldung SoSe 2022 Romanische Literaturwissenschaft Spanisch/Portugiesisch".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 21.02.2022, 00:00 to 01.05.2022, 23:00.