Digicampus
Lecture: Einführung Digitale Medien im Bildungskontext - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird als Hybrid/gemischt abgehalten.

General information

Course name Lecture: Einführung Digitale Medien im Bildungskontext
Subtitle Einführung in die Medienbildung und Informationstechnische Grundbildung - https://uni-augsburg.zoom.us/j/96233611331?pwd=bW1aZkN5azd0aEpOdng5czV5d1ByQT09
Semester WS 2022/23
Current number of participants 17
expected number of participants 40
Home institute Digitale Medien
Courses type Lecture in category Teaching
First date Tue., 18.10.2022 11:45 - 13:15, Room: 2110 Gebäude D
Type/Form Blended-Learning
Participants Die Vorlesung richtet sich an Studierende ohne Vorkenntnisse im Bereich der Digitalen Medien.
Pre-requisites Keine
Learning organisation Zu jedem Thema müssen für 6 LP Selbstkontrollfragen erstellt und vor der jeweiligen Sitzung abgegeben werden.
Die Veranstaltung wird durch ein Tutorium und das Forum im Digicampus begleitet, in dem Fragen zu den Inhalten beantwortet werden.
Performance record Klausur am 07.02.23 um 11.45 Uhr in Raum 2110D
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird als Hybrid/gemischt abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea Die Anmeldung zur Vorlesung erfolgt in der jeweiligen "Anmeldung zur Vorlesung ...." getrennt nach Studienbereichen. Bitte melden Sie sich NUR in dem für Sie geltenden Set an, da nur korrekte Anmeldungen bei der Platzvergabe berücksichtigt werden können.

WICHTIG für Studierende des EWS-Nebenfachs Medienbildung: Die (zeitgleiche) Teilnahme an der Vorlesung ist Voraussetzung für eine Teilnahme an allen weiterführenden Seminaren des Nebenfachs.

WICHTIG für MuK-Studierende: Um weiterführende Seminare belegen zu können müssen Sie VORAB die Vorlesung besucht haben.
ECTS points 6

Comment/Description

Einführung zu Begriffen, historischen Entwicklungen und Diskussionsfeldern der Informationstechnik allgemein und in Bezug zur Medienbildung. Hierbei wird ein möglichst breites Anwendungsfeld aufgezeigt, das sich auf unterschiedliche Zielgruppen und unterschiedliche Bildungskontexte bezieht. Dabei stehen unter anderem im Fokus: Werdegang und Interdependenzen in der Entwicklung von Informationstechnik, Medienformaten und technologischen Lösungen; Medienformate in wahrnehmungs-, kognitionspsychologischer sowie technologischer Hinsicht, Medienkonzeption im sozialwissenschaftlich fundierten Kontext von digitalen Medien; soziotechnologische Grundlagen von Social Media; Wissensmanagementsysteme; Mensch-Computer-Interaktion; Serious Games; Klassifikation (digitaler) Medien und Medienformate; Nutzungs- und Einsatzszenarien; Gestaltungs- und Produktionsmodelle; Daten zur Nutzung von digitalen Medien; Standards

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.