Digicampus
Seminar: EVA – Methodentraining zum eigenverantwortlichen Arbeiten - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course name Seminar: EVA – Methodentraining zum eigenverantwortlichen Arbeiten
Semester SS 2011
Current number of participants 0
expected number of participants 15
Home institute Didaktik der Geschichte
Courses type Seminar in category Teaching
First date Wed., 04.05.2011 14:00 - 15:30, Room: (2105, WiWi- Fakultät, Geb. J)
Pre-requisites LPO I neu: für Studierende des Basismoduls keine (Empfehlung: Besuch der Veranstaltung nach dem oder parallel zum Basismodulelement Nr. 1); für Studierende des Freien Bereichs ab dem 2. Semester
LPO I alt: Erfolgreiche Absolvierung der Vorlesung „Einführung in die Didaktik der Geschichte“
Performance record LPO I neu: Anwesenheit, aktive Teilnahme, Klausur über 1 SWS oder Projektpräsentation und/oder schriftliche Projektausarbeitung
LPO I alt: Anwesenheit, aktive Teilnahme, Referat und Hausarbeit
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Modul (veraltet; neu: Modulverzeichnissuche bzw. LV-Gruppen-Zuordnung) RsG 04 - DID Nr. 2 (3 LP) FB-Rs-UF-Ges (3 LP) Auch für alte LPO I (Realschule)
Hauptunterrichtssprache deutsch

Course location / Course dates

(2105, WiWi- Fakultät, Geb. J) Wednesday: 14:00 - 15:30, weekly (13x)

Comment/Description

Wissen ist ein kostbares Gut. Aber was tun, wenn die Informationsflut unsere Gehirnzellen zu überfluten droht und die Halbwertzeit des erworbenen Wissens immer kürzer wird? Ständig werden neue Anforderungen an unser intellektuelles Potential gestellt werden und die Lernbedingungen erweisen sich auf den ersten Blick nicht immer als günstig. Die Standardantwort darauf lautet: Alles eine Frage der Technik/Methodik. Unter diesen Bedingungen wird es immer wichtiger, sich solche Techniken/Methoden anzueignen, die einen möglichst effektiven Wissenserwerb und große Behaltensraten ermöglichen. Informationskompetenz und Teamfähigkeit sind bei Lernenden und Lehrenden gefragt. Für den Lehrer ist es besonders wichtig, ein großes Repertoire an Methoden zu beherrschen und diese flexibel, entsprechend der Lernsituation und dem Lehrstoff anzuwenden. Desinteresse bei Schülern entsteht oft erst durch Langeweile, Unter- oder Überforderung. Selbstgesteuerte Lernprozesse bereiten auf Beruf und Studium am besten vor und helfen dem „Infosmog“ zu entkommen.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.