Current page:
Exercises: Thesen zur historisch informierten Aufführungspraxis auf dem Prüfstand - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten. Online/Digitale Veranstaltung Thesen zur historisch informierten Aufführungspraxis auf dem Prüfstand

General information

Course number 041302 9016
Semester WS 2019/20
Home institute Musikwissenschaft (Professur)
Courses type Exercises in category Teaching
First appointment Tue , 15.10.2019 15:45 - 17:15
Participants Nebenfach Musikwissenschaft: MUW-0006
Bachelor Kunst- und Kulturgeschichte Hauptfach: KUK-0011
Bachelor Kunst- und Kulturgeschichte Nebenfach: KUK-0012
Lehramt: MUP-3404, MUP-5004
Bachelor Musik: LMZ-1236, LMZ-1234
Learning organization 25-30 Std.: Teilnahme an den Übungsterminen
25-30 Std.: Vor- und Nachbereitung der Übungssequenzen
50-60 Stunden: Selbststudium und Übernahme v. Bearbeitungsaufgaben (Studienleistung)
Performance record Bestehen der Modulgesamtprüfung
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Peter Reidemeister, Historische Aufführungspraxis. Eine Einführung, Darmstadt 1988.

Lecturers

Times

Tuesday: 15:45 - 17:15, weekly (from 15/10/19)

Course location

Gebäude G, Ebene 3, Raum 3022

Fields of study

Comment/Description

In den letzten 50 Jahren hat die so genannte historisch informierte Aufführungspraxis einen festen Platz im Musikleben übernommen. Dazu gehören Konzerte ebenso wie Rundfunk- und Video-Aufnahmen für CDs, DVDs und natürlich Youtube sowie Online-Streaming. Das Seminar will die Prinzipien und Wirkungsweisen dieser historischen Aufführungspraxis vorstellen und dann anhand zentraler Thesen und Kontroversen (etwa zur Besetzung von Bachs Chor oder dem Einsatz von Vibrato, aber auch Editionen) kritisch beleuchten. Dabei ist zu beachten, welche Aufgabe die Musikwissenschaft in diesem Kontext übernehmen kann und will.

admission settings

The course is part of admission "Zeitgesteuerte Anmeldung für das Wintersemester 2019/2020".
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 03.09.2019, 00:00 to 18.10.2019, 23:59.

attendance

Current number of participants 12
expected number of participants 30