Digicampus
Exercises: Griechische Numismatik - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Subtitle ACHTUNG!! DEFINITIVE AUFNAHME IN DAS SEMINAR IN DER ERSTEN SITZUNG
Semester SS 2021
Current number of participants 21
maximum number of participants 20
Home institute Alte Geschichte
Courses type Exercises in category Teaching
First date Mon , 19.04.2021 16:15 - 17:45, Room: (LV wird digital abgehalten)
Pre-requisites Interesse am Thema, Präsentationsübernahme, kleine Hausaufgaben
Learning organization BacG 21, Nr. 1
BacG 27 (alt: Nr. 5)
WBG 01
WBG 11
GsHsG21 – FW, Nr. 1
GsHsG 31 – FWM
GsHsG 32 – FWM
RsG21 – FW, Nr. 1
RsG21 – FW, Nr. 2
RsG22 – FW, Nr.1
RsG 31 –FWM
RsG 32 – FWM
GyG 21 – FW, Nr. 1
GyG 22 – FW, Nr. 1
GyG 31 –FWM
GyG 32 – FWM
FB-Gy-VF-Ges
FB-Gs-UF-Ges
FB-Hs-UF-Ges
FB-RS-UF-Ges
Performance record Essay
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise P. F. Mittag: Griechische Numismatik: eine Einführung (AGF), Heidelberg 2016;
P. Thonemann: The Hellenistic Age: Using Coins as Sources, Cambridge 2015.
Miscellanea Sprechstunde:

Nach individueller Absprache, Email: christopher.schliephake@philhist.uni-augsburg.de
ECTS points 4 oder 6

Course location / Course dates

(LV wird digital abgehalten) Monday: 16:15 - 17:45, weekly (12x)

Module assignments

Comment/Description

Prüfungsform: Hausaufgabe (Essay) - Münzen gehören zu den wichtigsten unmittelbaren Zeugnissen, die Anteil am Leben der Menschen in der Antike hatten. Sie waren aber viel mehr als Zahlungsmittel. Sie waren zugleich materielle Zeugnisse, die Aufschluss über politische Geschichte, Ideologie(n), Identität(en) sowie Prozesse geben, die wir im Rahmen des Mittelmeerraums als „Globalisierung“ ansprechen können.
Die Übung möchte anhand mehrerer ausgesuchter numismatischer Beispiele Einblicke in diese großen Themen der griechischen Geschichte geben. Sie soll einen Überblick über die Geschichte der Münzprägung (in archaischer, klassischer und hellenistischer Zeit) geben und zugleich aufzeigen, wie die Entwicklungen mit anderen Lebensbereichen verflochten waren. Mit Beispielen aus dem Bestand des Lehrstuhls Alte Geschichte in Augsburg werden methodische Grundlagen des Umgangs mit Münzen als historischer Quelle eingeübt. Dabei wird – auch angesichts des digitalen Semesters – die moderne Erschließung und Katalogisierung von Münzbeständen im Verbundprojekt NUMiD eine zentrale Rolle spielen.

Admission settings

The course is part of admission "SS 21 Alles außer Proseminare - Erstsemester".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 12.04.2021, 08:00 to 14.04.2021, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 15.04.2021, 02:56. Addional seats may be added to a wait list.