Digicampus
introductory seminar course: Deutschland zwischen Wiener Kongress und Kaiserreich (1815-1871) - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Subtitle 3std. Proseminar / Prüfungsform: Seminararbeit
Semester SS 2021
Current number of participants 17
maximum number of participants 30
Home institute Neuere und Neueste Geschichte
participating institutes Geschichte des europäisch-transatlantischen Kulturraums
Courses type introductory seminar course in category Teaching
First date Wed , 21.04.2021 08:15 - 10:30
Performance record Qualifizierte und regelmäßige Mitarbeit, schriftliche Seminararbeit
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise • Thomas Nipperdey: Deutsche Geschichte 1800-1866: Bürgerwelt und starker Staat, München, 6. Aufl., 1993.
• Ders.: Deutsche Geschichte 1866-1918, 2 Bde., München 1990/1992.
• Wolfram Siemann: Vom Staatenbund zum Nationalstaat. Deutschland 1806-1871, München 1995.
• Wolfgang Hardtwig, Helmut Hinze (Hg.): Deutsche Geschichte in Quellen und Darstellung, Band 7: Vom Deutschen Bund zum Kaiserreich 1815-1871, Stuttgart 1997.
• Hans-Ulrich Wehler: Deutsche Gesellschaftsgeschichte, Bd.3: Von der Deutschen Doppelrevolution bis zum Beginn des Ersten Weltkrieges 1849-1914, München, 2. Aufl., 2007.
• Jürgen Osterhammel: Die Verwandlung der Welt. Eine Geschichte des 19. Jahr-hunderts, München 2009.
• Franz J. Bauer: Das ,lange‘ 19. Jahrhundert (1789-1917): Profil einer Epoche, Stuttgart, 3. Aufl., 2010.¬

Course location / Course dates

n.a Wednesday: 08:15 - 10:30, weekly

Module assignments

Comment/Description

Die Zeit zwischen dem Ende der napoleonischen Ära 1815 und der Gründung des Deutschen Kaiserreichs 1871 markiert eine der wichtigsten Phasen der neueren deutschen Geschichte. In diesen fast sechs Jahr-zehnten entstanden mit dem Nationalismus, dem Liberalismus und dem Sozialismus nicht nur bedeutungsmächtige und bis heute relevante politi-schen Strömungen, auch auf den Ebenen von Wirtschaft, Politik, Gesell-schaft und Wissenschaft kam es zu tiefgreifenden und nachhaltigen Um-wälzungen. So führten die Revolutionen von 1830 und 1848 zu einer wachsenden Politisierung der Gesellschaften in den deutschen Einzelstaaten und zur Herausbildung eines selbstbewussten Bürgertums. Gleichzeitig avancierte der Nationalismus zu einer Art säkularen Ersatzreligion. Ferner wurden traditionelle soziale Strukturen aufgebrochen; speziell die seit Mitte des Jahr-hunderts rasant fortschreitende Industrialisierung veränderte althergebrachte Formen von Handel, Gewerbe und Infrastruktur ebenso wie die Alltagskultur der Menschen.
Im Rahmen des Proseminars sollen die zentralen politischen, wirtschaft-lichen, sozialen und kulturellen Entwicklungsstränge der Jahre zwischen dem Wiener Kongress und der Reichsgründung gemeinsam herausgearbeitet und analysiert werden.

Admission settings

The course is part of admission "Proseminare SS 2021 NNG GETK ERSTSEMESTER".
Settings for unsubscribe:
  • This setting is active from 13.04.2021 00:00 to 15.04.2021 00:00
    The following conditions must be met for enrolment:
    Semester of study is 1
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 16.04.2021, 00:16. Addional seats may be added to a wait list.
  • The enrolment is possible from 13.04.2021, 08:00 to 15.04.2021, 23:59.