Digicampus
Lecture: Gemeindepastoral - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Lecture: Gemeindepastoral
Course number 01 100
Semester SS 2022
Current number of participants 30
Home institute Pastoraltheologie
Courses type Lecture in category Teaching
First date Wed., 27.04.2022 15:45 - 17:15, Room: (D / 1088)
Participants Diplom Katholische Theologie
Magister Theologiae
Lehramt Gy, Rs, Hs, Gs
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Bucher, Rainer, Jenseits der Idylle. Wie weiter mit den Gemeinden?, in: Ders. (Hg.), Die Provokation der Krise. Zwölf Fragen und Antworten zur Lage der Kirche, S. 106-130, Würzburg 2005.

Garhammer, Erich, Dem Neuen trauen. Perspektiven künftiger Gemeindearbeit, Graz 1996.

Haslinger, Herbert – Bundschuh-Schramm, Christiane, Gemeinde, in: Herbert Haslinger u. a. (Hg.), Handbuch Praktische Theologie, Bd. 2: Durchführungen, S. 287-322, Mainz 2000.

Haslinger, Herbert, Lebensort für alle. Gemeinde neu verstehen, Düsseldorf 2005.

Hartmann, Richard, Was kommt nach der Pfarrgemeinde? Chancen und Perspektiven, Würzburg 2013.

Laumer, August, Gastfreundschaft – ein Grundparadigma heutiger Gemeindepastoral?, in: GuL 84 (2011), S. 186-200.

Pohl-Patalong, Uta, Ortsgemeinde und übergemeindliche Arbeit im Konflikt. Eine Analyse der Argumentationen und ein alternatives Modell, Göttingen 2003.

Pohl-Patalong, Uta, Von der Ortskirche zu kirchlichen Orten. Ein Zukunftsmodell, Göttingen 2006.

Tebartz-van Elst, Franz-Peter, Gemeinde in mobiler Gesellschaft. Kontexte - Kriterien - Konkretionen (SThPS 38), Würzburg 2001.

Tebartz-van Elst, Franz-Peter, Gemeinden werden sich verändern. Mobilität als pastorale Herausforderung, Würzburg 2001.

Themenheft: Plurale Wirklichkeit Gemeinde, in: PThl 28 (2008), H. 2.

Zulehner, Paul Michael, Pastoraltheologie, Bd. 2: Gemeindepastoral. Orte christlicher Praxis, Düsseldorf 1989.

Weitere Literatur wird in der Vorlesung angegeben.
Miscellanea Die Veranstaltung kann auch im Freien Bereich Lehramt PO 2008 eingebracht werden.

Course location / Course dates

(D / 1088) Wednesday: 15:45 - 17:15, weekly (14x)

Module assignments

Comment/Description

Die Gemeinde stellt eine zentrale Form des christlichen Lebens dar. Deshalb verwundert es, dass – nach Jahrhunderten der Reduktion auf die Verwaltungseinheit Pfarrei – katholischerseits erst wieder ab Mitte des 20. Jahrhunderts ein ausgeprägtes Gemeindebewusstsein erkennbar wird. Auch in der praktisch-theologischen Reflexion wird der Leitbegriff Gemeinde erst entsprechend spät in den Fokus gerückt. Nach hoffnungsvollen Aufbrüchen und hohen Erwartungen in den sechziger und siebziger Jahren ist in der Gegenwart die Gemeinde nun in die Krise geraten angesichts eines unverkennbaren Rückgangs des kirchlichen – und damit vor allem: gemeindlichen – Lebens.
Die Vorlesung zeichnet zunächst die historischen Entwicklung und die theologischen Grundlagen der christlichen Gemeinde nach, bevor die gegenwärtigen Herausforderungen angesichts einer von Individualisierung, Pluralität und Mobilität gekennzeichneten Gesellschaft sowie die entsprechenden Neuansätze in der Gemeindepastoral thematisiert und letztere auf ihre pastorale und theologische Angemessenheit hin überprüft werden. Ferner gilt es aufzuzeigen, welche Bedeutung und welches Profil die Gemeindepastoral künftig haben wird und welche Ergänzung sie dabei erfahren muss.

Admission settings

The course is part of admission "Zeitgesteuerte Anmeldung: Gemeindepastoral".
The following rules apply for the admission:
  • The enrolment is possible from 14.03.2022, 12:00 to 06.05.2022, 12:00.