Digicampus
Advanced seminar: Kardinal Richelieu und die französische Monarchie in der Zeit des Dreißigjährigen Krieges (BA, LA Gs, Ms, Rs) (Prüfung: Seminararbeit) - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course number 04
Semester SS 2021
Current number of participants 7
maximum number of participants 20
Home institute Geschichte der Frühen Neuzeit
Courses type Advanced seminar in category Teaching
First date Tue , 20.04.2021 16:15 - 17:45
Pre-requisites Absolvierung der Basis- und Aufbaumodule (insbes. Proseminare)
Performance record Hausarbeit (ca. 15 S.)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise • Bergin, Joseph, Richelieu and his age, Oxford 1992
• Burckhardt, Carl Jakob, Richelieu, Ausgabe in einem Band, 18. Aufl., München1984
• Hildesheimer, Françoise, Relectures de Richelieu, Paris 2000
• Malettke, Klaus, Richelieu – Ein Leben im Dienste des Königs und Frankreichs, Paderborn 2018
• Mousnier, Roland, L'Homme rouge ou La vie du Cardinal de Richelieu (1585–1642), Paris 1992
• Wollenberg, Joerg, Richelieu Staatsraison und Kircheninteresse. Zur Legitimation der Politik des Kardinalpremier, Bielefeld 1977
Miscellanea Digital-synchrone Veranstaltung
Sprechstunde: Online oder telefonisch nach Anfrage per Mail
ECTS points siehe Modulhandbuch

Course location / Course dates

n.a Tuesday: 16:15 - 17:45, weekly

Module assignments

Comment/Description

Leistungspunkte werden durch eine Seminararbeit erworben.
Armand Jean du Plessis de Richelieu hat die französische und die europäische Politik seiner Zeit geprägt wie kaum ein anderer politischer Akteur der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Als Erster Minister König Ludwigs XIII. (und Kardinal der katholischen Kirche) hat er von 1624 bis 1642 die Richtlinien der französischen Politik mitbestimmt. Er war für die Zerschlagung der politischen Sonderrolle der französischen Protestanten ebenso verantwortlich wie für das französische Engagement im Dreißigjährigen Krieg an der Seite der protestantischen Vormacht Schweden.
An Richelieus Biographie lassen sich grundsätzliche Probleme der frühneuzeitlichen Geschichte exemplarisch untersuchen – vom Einfluss religiöser Zielsetzungen auf die Politik europäischer Mächte über die Frage der Staatsräson bis hin zur Bedeutung von Vernetzung und Klientelbildung für die Erlangung politischen Einflusses. Im Rahmen des Seminars sollen die vielfältigen Facetten der Biographie und des politischen Wirkens Richelieus im Kontext des Dreißigjährigen Krieges behandelt werden; dabei wird auch dem Mythos, der bis heute unser Bild des Kardinals überlagert, nachzugehen sein.

Admission settings

The course is part of admission "FNZ_SoSe2021_Ba_HS/Mentorat/teilnahmebeschr._zeitgesteuert".
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 07.04.2021, 02:00. Addional seats may be added to a wait list.
  • The enrolment is possible from 03.03.2021, 00:00 to 05.04.2021, 23:59.