Digicampus
Lecture: Wege der christlichen Spiritualität in der frühen und mittelalterlichen Kirche II: - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Subtitle Die Geschichte der christlichen Spiritualität im Mittelalter
Course number 01 107
Semester SS 2020
Current number of participants 11
Home institute Theologie des geistlichen Lebens
Courses type Lecture in category Teaching
First date Thu , 10.09.2020 08:15 - 18:30, Room: (D/1088)
Participants Studierende des Master-Studiengangs Theologia spiritualis
Performance record Mündliche Prüfung am 30.10.2020
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Course location / Course dates

(D/1088) Thursday. 10.09.20 - Saturday. 12.09.20 08:15 - 18:30

Comment/Description

Im ersten Teil über die Spiritualität des frühen und hohen Mittelalters geht es zunächst um die Bedeutung der Schriftbetrachtung für das geistliche Leben von Gregor dem Großen bis Guigo II. dem Kartäuser. Es folgen die Themen des benediktinischen Mönchtums und seiner Reformzweige, der apostolisch-missionarischen Spiritualität des angelsächsischen Mönchtums und der Problematik von Aktion und Kontemplation. Über die Darlegung der Spiritualität im Zeitalter der gregorianischen Reform spannt sich der Bogen hin zur Laien- und Geschichtsspiritualität und entfaltet schließlich die Entwicklung des persönlichen Gebetes. Der zweite Teil befasst sich mit der Spiritualität des späten Mittelalters und setzt mit der Armutsbewegung und der Entstehung der Bettelorden ein. Weitere Schwerpunkte sind die deutsche und flämische Mystik, die Frauenmystik, die englische Spiritualität, die Devotio moderna, die französische Spiritualität sowie die geistlichen Bewegungen und die Laienspiritualität.

Admission settings

The course is part of admission "Sommersemester 2020 Theologia spiritualis".
Settings for unsubscribe:
  • Password required.