Digicampus
Seminar: 180-200 Kunstwissenschaft: Werkanalyse Malerei - vergleichendes Sehen - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Seminar: 180-200 Kunstwissenschaft: Werkanalyse Malerei - vergleichendes Sehen
Semester WS 2022/23
Current number of participants 21
maximum number of participants 24
Home institute Kunstpädagogik
Courses type Seminar in category Teaching
Next date Thu., 15.12.2022 10:00 - 11:30, Room: 3049 Seminar Kunst I
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Module assignments

Comment/Description

Welche Bedeutung die Form für den Sinn eines Werkes hat, erkennt man besonders gut, wenn man motiv- und themengleiche Werke nebeneinander stellt im Sinne einer vergleichenden Kunstwissenschaft. Den ersten Schritt leistet stets eine differenzierte Wahrnehmung. Sie steht am Beginn eines Prozesses des allmählichen Verstehens. Dann folgt die Bildbeschreibung. Sie soll Augen öffnen für das im Bild Gegebene und das im Bild Wahrgenommene, um es schließlich systematisch in Sprache umzuwandeln. Im nächsten Schritt rücken die Gestaltungsmittel als Bausteine des Werkes in den Fokus, die einzelne Bildaspekte erschließen und erklären. Das methodische Vorgehen soll helfen, an das Kunstwerk gezielte, verständnisgewinnende Fragen zu formulieren, um Antworten zu finden, die schließlich zum Verstehen und zur Interpretation des Werkes führen.

Das Seminar bereitet gezielt auf das Staatsexamen vor. Im Seminar werden themengebundene Bilderbögen (z.B. zum Thema Stillleben, Landschaft, Porträt usw.) eingesetzt, sodass sich implizit ein Überblickskontext zur europäischen Kunstgeschichte ergibt. Sie bereiten zu ausgewählten Kunstwerken ab dem 18.11.21 Expert*innenwissen vor und leiten mit mir die Diskussion. Wer Experte/in war kann in Anknüpfung an das Seminar auch eine kunstwissenschaftliche Hausarbeit schreiben.

Material I Bleistift, Buntstifte, Papier blanco für Analysezeichnung

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung Wintersemester 2022/2023 - SEMINARE".
The following rules apply for the admission:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 12.10.2022 on 23:59. Additional seats may be available via a wait list.
  • The enrolment is possible from 05.09.2022, 09:00 to 10.10.2022, 23:55.