Digicampus
Introductory seminar course: Der heilige Mauritius und die Königsherrschaft - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Introductory seminar course: Der heilige Mauritius und die Königsherrschaft
Subtitle Proseminar im Basis- oder Aufbaumodul Mittelalter (mit Modulprüfung in Form einer Hausarbeit)
Semester SS 2022
Current number of participants 25
expected number of participants 24
Home institute Mittelalterliche Geschichte
Courses type Introductory seminar course in category Teaching
First date Thu., 05.05.2022 11:45 - 14:15, Room: (D, 2128)
Participants Studierende der Studiengänge BA Geschichte und Lehrämter Geschichte ohne Vorkenntnisse in Mittelalterlicher Geschichte. Das Proseminar ist nicht zu belegen, wenn die Option eines Grundkursmoduls in Mittelalterlicher Geschichte (Basismodul 2 oder 3) gewählt wurde oder beabsichtigt ist.
Performance record Regelmäßige Teilnahme, Beteiligung am Seminar und eine schriftliche Hausarbeit.
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea Ergänzend zu diesem Proseminar wird die Anmeldung zur "Mittelalter-Exkursion: Kultur und Herrschaft in Hochburgund (Transjuranien) während der Früh- und Hochmittelalters" empfohlen. Proseminar und Exkursion sind thematisch mit einander eng verbunden. Beide Veranstaltungen können aber auch einzeln und unabhängig von einander belegt werden.

Course location / Course dates

(D, 2128) Thursday: 11:45 - 14:15, weekly (11x)

Module assignments

Comment/Description

Der hl. Moritz (Mauritius) war der Schutzpatron des Königreichs Burgund und später des ottonischen Kaiserreichs. Otto der Große ließ Mauritiusreliquien von der Abtei Saint-Maurice (Wallis, CH - Ziel der Mittelalterexkursion 2022) nach Magdeburg überführen. Reichskleinodien wie das Reichsschwert und die Heilige Lanze stehen in enger Beziehung mit der Mauritius-Legende. Vielerorts, so auch in Augsburg, wurden Moritzkirchen errichtet. Mit der Frage nach der Beziehung von Mauritiuskult und Königsherrschaft soll ein besonderer Verständniszugang zur politischen Geschichte des Früh- und Hochmittelalters erarbeitet werden, der auf einer Exkursion (separate Anmeldung erforderlich!) noch vertieft werden kann.

Das Proseminar bereitet auf die Modulprüfung in Form der Hausarbeit (ca. 15 Seiten) vor, die in der anschließenden vorlesungsfreien Zeit als Beitrag zum Veranstaltungsthema zu verfassen ist. In der 3. Stunde findet jeweils das propädeutische Tutorium statt. Studierende erwerben dabei die Grundlagen zum eigenständigen Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit. Das Tutorium führt zudem speziell in das Fach der Mittelalterlichen Geschichte ein.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.