Digicampus
Seminar: Methoden der Politischen Bildung in der Grundschule - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Subtitle Kurs an der Virtuellen Hochschule Bayern (VHB) unter dem Titel „Unterrichtsmethoden im Fach Politische Bildung (Sozialkunde)“
Course number 04050011
Semester WS 2020/21
Current number of participants 27
maximum number of participants 30
Home institute Politsche Bildung und Politikdidaktik
Courses type Seminar in category Teaching
Type/Form Kurs an der Virtuellen Hochschule Bayern
Participants Das Seminar richtet sich an Studierende des Unterrichts- und des Didaktikfaches Sozialkunde für das Lehramt an Grundschulen und ist dem 2. Modulteil „Methoden und Medieneinsatz in der Politischen Bildung“ (2 ECTS-Punkte) des Basismoduls „Grundlagen politischen Lernens und Lehrens“ zugeordnet. Bezüglich der Inhalte entspricht die Lehrveranstaltung dem von PD Dr. Bernhard Ohlmeier mitentwickelten Kurs „Unterrichtmethoden im Fach Politischen Bildung (Sozialkunde)“ an der Virtuellen Hochschule Bayern (VHB), über deren Lernplattform auch die Kompetenzen bzw. Inhalte vermittelt werden. Dieser VHB-Kurs ist zwar vorrangig für das Lehramt an Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien konzipiert, wird aber in diesem Fall auf die Ziele und Inhalte des sozialwissenschaftlichen Unterrichts in der Grundschule angewendet.
Pre-requisites Das Seminar kann nur bei zeitgleich begonnener oder bereits erfolgreicher Absolvierung des Grundkurses „Einführung in die Politikdidaktik“ (1. Modulteil des Basismoduls „Grundlagen politischen Lernens und Lehrens“) besucht werden.
Learning organization Neben der Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung im Digicampus ist zusätzlich die Anmeldung zu dem Kurs mit dem Titel "Unterrichtmethoden im Fach Politischen Bildung (Sozialkunde)" über die Webseite der Virtuellen Hochschule Bayern (http://www.vhb.org/startseite/) erforderlich. Dies geschieht dort über die weiterführenden Links „Studierende“, „CLASSIC vhb-Kursprogramm“, „Lehramt“, „Fachdidaktik Sozialkunde“ und „zum Kurs anmelden“. Im Zuge der Anmeldung ist erstmalig eine Registrierung erforderlich, die lediglich voraussetzt, dass Sie an einer bayerischen Universität immatrikuliert sind. Die Anmeldung zu dem Kurs im Wintersemester 2020/21 ist von 01.10.2020 00:00 Uhr bis 15.11.2020 23:59 Uhr geöffnet. Die Bearbeitungszeit für die Aufgaben des Kurses erstreckt sich vom 12.10.2020 bis 28.02.2021.

Die Betreuung der Teilnehmer*innen seitens der Universität Augsburg übernimmt Herr PD Dr. Bernhard Ohlmeier. Außer einer Kontaktaufnahme mit Herrn Ohlmeier per E-Mail zur Bestätigung der Teilnahme sind mit diesem Kurs keine Präsenzzeiten verbunden. Bitte setzen Sie sich per E-Mail mit Herrn Ohlmeier in Verbindung, um Ihre Teilnahme an dem Kurs zu bestätigen.
Performance record Das Bestehen des Kurses wird durch die erfolgreiche schriftliche Bearbeitung von vier verpflichtenden Arbeitsaufträgen erreicht, die jeweils ca. zwei bis drei Textseiten umfassen und gesammelt als Papierausdruck bis spätestens zum 26.02.2021 an die Professur für Politische Bildung und Politikdidaktik zu Händen Herrn PD Dr. Ohlmeier weiterzuleiten sind. Der ursprünglich auf 3 ECTS-Punkte ausgelegte Kurs ist damit hinsichtlich des erforderlichen Textumfangs etwas reduziert, sodass der benotete Leistungsnachweis 2 ECTS-Punkten entspricht und mit der oben angeführten Modulanbindung in STUDIS eingebracht werden kann.
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Ausführliche Literaturangaben befinden sich im VHB-Kurs.
ECTS points 2

Course location / Course dates

Kurs an der Virtuellen Hochschule Bayern (VHB) unter dem Titel „Unterrichtsmethoden im Fach Politische Bildung (Sozialkunde)“

Module assignments

Comment/Description

Der Einsatz von Methoden und Medien gehört zu den relevanten Entscheidungsfeldern der sozialwissenschaftlichen Unterrichtsplanung. Er muss stets im Zusammenhang mit den unterrichtlichen Zielen und Inhalten reflektiert werden, damit politische Bildungsprozesse intentional angeregt und erfolgversprechend stattfinden können. In diesem Sinne entspricht die Lehrveranstaltung dem Online-Kurs „Unterrichtsmethoden im Fach Politische Bildung (Sozialkunde)“ der Virtuellen Hochschule Bayern (VHB), wobei die zu vermittelnden Themen und Inhalte im Hinblick auf die Politische Bildung bzw. den sozialwissenschaftlichen Unterricht in der Grundschule angewendet werden. Neben grundlegenden Überlegungen zum sozialwissenschaftlichen Methoden- und Medieneinsatz setzt sich der Kurs mit geeigneten Artikulations- und Sozialformen sowie mit zahlreichen Lernwegen auseinander, die den Schülerinnen und Schülern der Grundschule eine erste Begegnung mit dem Politischen im weiteren und engeren Sinne ermöglichen. Dazu zählen beispielsweise die Analyse sozialer und politischer Zusammenhänge, die kontroverse Diskussion über politisch relevante Themen aus der kindlichen Lebenswelt, die Simulation von sozialen und politischen Prozessen, die Entwicklung von Ideen für eine nachhaltige Zukunftsgestaltung sowie die Erkundung gesellschaftlich-sozialer bzw. politischer Institutionen und Lebensbereiche.

Das Kurs ist wie folgt gegliedert (vgl. auch die Kursbeschreibung auf den VHB-Webseiten und gehen Sie dabei mit Blickwinkel auf die Grundschule von einem sozialwissenschaftlich erweiteren Politikbegriff aus, der auch soziale Zusammenhänge und die kindlichen Lebenswelten umfasst).

0. Theoretische Grundlagen: Grundlagen der Fachdidaktik

1.Theorie der Unterrichtsmethode

2. Sozialformen:
Einzel- / Paar- / Gruppenarbeit/ Frontalunterricht

3. Grundlegende Verlaufs-/ Artikulationsformen des Unterrichts im Fach Politische Bildung (Sozialkunde):
Lehrgang/ Analysieren-Entdecken-Forschen/ Urteilen-Entscheiden

4. Lernwege
4.1. Variationen der Textarbeit
4.2. Politik analysieren:
Fallstudie/ Fallanalyse; Konfliktanalyse; Problemstudie
4.3. Politik kontrovers diskutieren:
freie Diskussionen: Pro und Contra
simulative Diskussionen: Pro- und Contra- Debatte/ Podiumsdiskussion/ Talkshow;
Dilemmamethode
4.4. Politik simulieren:
Rollenspiel; Planspiel (Modell-, Entscheidungs-, Planspiel i.e.S.)
4.5. Ideen für die politische Gestaltung der Zukunft entwickeln:
Zukunftswerkstatt; Szenario
4.6. Politik erkunden/ der Politik begegnen:
Expertenbefragung; Erkundung; Sozialstudie
4.7. Politik ,,machen": ,,Gründung", Projekt; Bürgeraktion

5. Unterricht planen

Weitere Informationen zu Lern- und Qualifikationszielen entnehmen Sie bitte nachstehendem Link:

https://kurse.vhb.org/VHBPORTAL/kursprogramm/kursprogramm.jsp?Period=71&School=11&Section=216

Admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmeranzahl: zeitgesteuert WS 20/21".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 02.10.2020, 06:00 to 26.10.2020, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 28.10.2020, 09:00. Addional seats may be added to a wait list.