Digicampus
Vorlesung + Übung: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course number WIW-9803
Semester WS 2021/22
Current number of participants 226
Home institute Prof. Dr. Axel Tuma - Production & Supply Chain Management
participating institutes Prof. Dr. Erik E. Lehmann - Unternehmensführung und Organisation, Prof. Dr. Marco Meier - Wirtschaftsinformatik und Management Support, Prof. Dr. Michael Paul - Value Based Marketing, Prof. Dr. Susanne Warning - Global Business and Human Resource Management
Courses type Vorlesung + Übung in category Teaching
First date Fri , 22.10.2021 14:15 - 15:45, Room: (ZOOM-Meeting + Neues Material)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise - Homburg, Christian (2020): Grundlagen des Marketingmanagements: Einführung in Strategie, Instrumente, Umsetzung und Unternehmensführung. 6. Auflage, Wiesbaden: Springer Gabler.
- Stadtler, H., Kilger, C., Meyr H. (Hrsg.): Supply Chain Management und Advanced Planning, 1. Aufl., Springer Verlag, Berlin, 2010.
- Thonemann, U.: Operations Management, 3. Aufl., Pearson Verlag, München, 2015.
- Wöhe, G.; Döring, U.; Brösel, G. (2016): Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 26. Auflage, Vahlen, München.

Course location / Course dates

(ZOOM-Meeting) Wednesday: 16:15 - 17:45, weekly (4x)
Friday: 14:15 - 15:45, weekly (1x)
(Zoom) Wednesday: 16:15 - 17:45, weekly (3x)
Friday: 14:15 - 15:45, weekly (3x)
((ZOOM-Meeting)) Wednesday: 16:15 - 17:45, weekly (2x)
(Neues Material (Slidecasts)) Friday: 14:15 - 15:45, weekly (6x)
(ZOOM-Meeting + Neues Material) Friday: 14:15 - 15:45, weekly (2x)
(Letzter Termin für Fragen im Forum) Friday: 14:15 - 15:45, weekly (1x)

Module assignments

Comment/Description

In der Veranstaltung wird zunächst ein Überblick über unternehmerische Handlungsfelder gegeben und in einer Fallstudie wird ein exemplarisches Unternehmen in sein Wirtschaftsumfeld eingeordnet. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung werden anhand dieses Beispiels grundlegende Konzepte und Methoden aus den Bereichen Unternehmensorganisation und Rechtsformen, Entrepreneurship und Finanzierung, Marketingmanagement, Supply Chain Management sowie Personalwesen vermittelt und in der begleitenden Übung vertieft. Ziel der Vorlesung ist die Vermittlung grundlegender betriebswirtschaftlicher Denkweisen und Methoden im Gesamtzusammenhang, eingebettet in einen realistischen und praxisnahen Fall. Die Veranstaltung dient als Einstieg in ökonomische Denkmuster und betriebliche Entscheidungsfindung und soll grundlegende Konzepte exemplarisch darstellen. Vertiefte Kenntnisse sind in entsprechenden weiterführenden Vorlesungen zu erwerben.