Current page:
Seminar: 935-451 Gestalten mit Medien| Fotografie in Farbe (A+ V) - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

935-451 Gestalten mit Medien| Fotografie in Farbe (A+ V)

General information

Semester WS 2019/20
Home institute Kunstpädagogik
Courses type Seminar in category Teaching
First appointment Fri , 25.10.2019 13:00 - 17:00, Room: 1014 Fotolabor
Hauptunterrichtssprache deutsch

Lecturers

Tutor

Times

Appointments on Friday. 25.10., Friday. 08.11., Friday. 22.11., Friday. 06.12., Friday. 20.12., Friday. 10.01. 13:00 - 17:00

Course location

1014 Fotolabor Friday. 25.10., Friday. 08.11., Friday. 22.11., Friday. 06.12., Friday. 20.12., Friday. 10.01. 13:00 - 17:00
(Tutorium Farb Fotografie) Friday. 15.11. 13:00 - 15:00
Friday. 29.11. 14:00 - 17:00
(Tutorium Fab Fotografie) Friday. 13.12. 13:00 - 16:00
Friday. 17.01. 12:00 - 16:00

Fields of study

Comment/Description

Das Seminar nähert sich fortgeschrittenen fotografischen Verfahren an und setzt sich mit den Besonderheiten der Entwicklung und Verarbeitung von Farbfilmen und Farbabzügen auseinander. Nach der Erarbeitung der technischen Vorbedingungen, sowie der Diskussion der ästhetischen Grundlagen des Verfahrens widmet sich das Seminar der konkreten Arbeit in der Dunkelkammer. Die Entwicklung von Filmen und Abzügen wird zu Konzeption eigener kleiner Bilderserien führen in denen Theorie und Praxis zusammenfinden. Das Seminar richtet sich an Fortgeschrittene, die bereits erste Erfahrungen im Umgang mit analogen Techniken haben, ist aber auch für engagierte Neulinge zugänglich.
- Wie funktionieren analoge fotografische Verfahren?
- Was kann die individuelle Kamera jedes Seminarteilnehmers leisten?
- Was sind die Bedingungen und Folgen der ihr eigenen Ästhetik?
- Wie sind Materialien und Entwicklungsverfahren angemessen zu wählen?

Arbeitsform und Seminarablauf:
Eine analoge Spiegelreflexkamera ist für die Teilnahme am Kurs unerlässlich! Voraussetzung zur erfolgreichen Teilnahme ist weiterhin eine gute Vorbereitung und aktive Teilnahme an den Sitzungen. Fehlende bzw. mangelhafte Vorbereitung einer Sitzung gilt ebenso als Abwesenheit wie die Nichtteilnahme an den Sitzungen - eine erfolgreiche Teilnahme am Kurs ist dann nicht mehr möglich. Die einzelnen Sitzungen werden in praktische und theoretische Einheiten gegliedert, an denen sich alle KursteilnehmerInnen beteiligen. Eine Grundausstattung an Chemie und Fotopapier stellt der Lehrstuhl. Die für den Kurs außerdem benötigten 35mm Filme müssen von den Teilnehmern selbst bezahlt werden. Sie werden in einer Sammelbestellung erworben. Hierfür sind 25€ vorgesehen, die vor Seminarbeginn zu überweisen sind. Die Kontodaten erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung.

Hinweis: Bitte prüfen Sie zu Kursbeginn, ob die in Digicampus angegebenen Modul-bzw. Veranstaltungssignaturen für Sie in Frage kommen. Eine Nachmeldung von Signaturen bei Studis findet nicht statt. Ebenso wenig werden Studierende, die die Studis-Anmeldefristen versäumen, vom Lehrstuhl nachgemeldet.


Der Seminarplan dient zur ungefähren Orientierung und kann im Verlauf des Seminars abweichen oder den Bedürfnissen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen angepasst werden

admission settings

The course is part of admission "ANMELDUNG WS19|20 Kunstpädagogik - Seminare".
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 03.09.2019, 09:00 to 27.09.2019, 23:55.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 01.10.2019, 23:59. Addional seats may be added to a wait list.

attendance

Current number of participants 13
maximum number of participants 12