Digicampus
Advanced seminar: Filme und Ethik. Methodenseminar zur Filmanalyse und deren Integration in (umwelt-)ethische Diskurse. - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course number 01 053
Semester WS 2019/20
Current number of participants 33
Home institute Christliche Sozialethik
Courses type Advanced seminar in category Teaching
First date Tue , 15.10.2019 14:00 - 15:30, Room: (D 1088)
Performance record wie in den jeweiligen Modulhandbüchern ausgewiesen
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Literatur zum Einlesen:
Bohrmann, Thomas: Die Dramaturgie des populären Films. In: Bohrmann, Thomas; Veith, Werner;
Zöller, Stephan (Hrsg.): Handbuch und pupulärer Film, Band 1, Paderborn, München 2007, S. 15-40.

Course location / Course dates

(D 1088) Tuesday: 14:00 - 15:30, weekly (15x)

Fields of study

Module assignments

Comment/Description

Filme – ob Dokumentarfilme oder Spielfilme – sind nicht die wissenschaftlich verlässlichsten Quellen. Allerdings haben sie als Massenmedien einen bedeutenden Einfluss auf die Meinungsbildung, vor allem auch im umweltethischen und ethischen Bereich. Die „Message“ eines Films wird nicht nur durch narrative, sondern auch durch visuelle und auditive Gestaltungsmittel zum Ausdruck gebracht. Im Seminar werden zum einen die Methoden der Filmanalyse gelehrt und in Referaten von den Teilnehmern erprobt, und zum anderen wird über die (umwelt)ethischen Themen der Filme diskutiert. Das Seminar richtet sich deshalb an alle Umweltethik-, Medien- und Kommunikationsstudierende, sowie alle an Ethik interessierten Studierenden der theologischen Studiengänge.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.