Digicampus
Seminar: Einführung in Monaden - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course number MTH-1340
Semester WS 2019/20
Current number of participants 10
expected number of participants 10
Home institute Algebra und Zahlentheorie
participating institutes Institut für Mathematik
Courses type Seminar in category Teaching
First date Thu , 17.10.2019 12:15 - 13:45, Room: (L1-3008)
Participants Bachelor (ab dem 3. Semester) und Masterstudenten der Mathematik
Die Teilnehmerzahl für Bachelorstudenten ist auf 2 Teilnehmer begrenzt
Pre-requisites Vorkenntnisse in Algebra
Performance record Mündlicher Vortrag
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise wird bekannt gegeben
ECTS points 6

Course location / Course dates

(L1-3008) Thursday: 12:15 - 13:45, weekly (9x)
(L1-2004) Thursday: 12:15 - 13:45, weekly (6x)
Thursday: 15:45 - 17:15, weekly (3x)
(L - 1007) Thursday: 15:45 - 17:15, weekly (12x)

Comment/Description

Eine "algebraische Struktur" ist intuitiv gesagt eine Menge mit Verknüpfungen, welche bestimmte Bedingungen erfüllen. Beispiele hier sind Zahlhaft: Monoide, abelsche Gruppen, Ringe, Gruppenwirkungen, Module und Vektorräume. Das Gebiet, dass algebraische Strukturen studiert, nennt man "Universelle Algebren".

Monaden verallgemeinern Universelle Algebren und beinhalten sogar kompakte Hausdorffräume. Ihre Theorie basiert auf Kategorientheorie, und Begriffe wie zum Beispiel adjungierte Funktoren spielen hier eine große Rolle. Monaden sind stark mit Teilgebieten wie Operadentheorie verbunden.

Dieses Seminar dient als Einführung in die Theorie der Monaden und als solches, werden wir mit den Basisbegriffen anfangen.

Einführungsgespräch mit den genauen Details findet am Mittwoch dem 16.10 um 08:15 im Raum L1-2004 statt. Bei Interesse kann man gerne Unverbindlich vorbeischauen.