Digicampus
Exercises: Bikonfessionalität in der Reichsstadt Kaufbeuren (Hilfswissenschaften) Übung (MA) - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Exercises: Bikonfessionalität in der Reichsstadt Kaufbeuren (Hilfswissenschaften) Übung (MA)
Course number 10
Semester WS 2023/24
Current number of participants 4
expected number of participants 20
Home institute Geschichte der Frühen Neuzeit
Courses type Exercises in category Teaching
First date Friday, 03.11.2023 10:00 - 11:30, Room: (D, 2102)
Performance record Portfolio
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
ECTS points siehe Modulhandbuch

Rooms and times

(D, 2102)
Friday, 03.11.2023 10:00 - 11:30
(D, 2104)
Friday, 12.01.2024 09:00 - 16:00
(D, 1085)
Friday, 19.01.2024, Friday, 26.01.2024 09:00 - 16:00
(Kaufbeuren)
Saturday, 27.01.2024 09:00 - 17:00

Module assignments

Comment/Description

Prüfungsform: Portfolio (5-8 Seiten/2 Wochen)
Zwei Konfessionen in einer Stadt – tolerantes Zugeständnis oder schwere Belastung des Zusammenlebens der Stadtbevölkerung? Im Gefolge der frühen Reformation entwickelte sich in vielen Städten ein variantenreiches religiöses Verstehen mit vielerlei Praktiken; nach dem Religionsfrieden von 1555 konnten sich jedoch nur wenige Reichsstädte als offiziell bikonfessionelle, in ihrem Status rechtlich abgesicherte Kommunen halten. Ein friedliches Zusammenleben zwischen den Anhängern der katholischen und der evangelischen Konfession war damit nicht garantiert, ganz im Gegenteil: Immer wieder brachen heftige Konflikte auf, entweder aufgrund innerer Verwerfungen oder durch äußere Einflüsse (z.B. die päpstliche Kalenderreform) in die Stadt hineingetragen. Nicht selten stand der städtische Frieden auf dem Spiel. – Die Übung geht anhand der archivalischen Überlieferung der bikonfessionellen Reichsstadt Kaufbeuren den Konfliktlinien und Kooperationen zwischen reichsstädtischen Nachbar*innen, Geschäftspartner*innen, Konkurrent*innen nach; nah an den Quellen lässt sich die Tragweite des konfessionellen Gegensatzes hervorragend rekonstruieren. Die Übung (Blockveranstaltung, siehe oben die Termine) führt in die vertiefte Auseinandersetzung mit frühneuzeitlichen handschriftlichen Quellen ein. Eine abschließende Exkursion an die Orte des Geschehens und in das Stadtarchiv Kaufbeuren am Sa., 27.01.2024 schließt die Veranstaltung ab.

Die Veranstaltungstermine sind wie folgt:
Freitag, 3.11.2023 (Geb. D, Raum 2102)
Freitag, 12.01.2024 (Geb. D, Raum 2104)
Freitag, 19.01.2024 (Geb. D, Raum 1085)
Samstag, 27.01.2024 Kaufbeuren

Admission settings

The course is part of admission "FNZ_WS23_24_VL/GK/HS MA/Ü Bik./ Ü Ego/Europa_zeitgest._Fachsem. ist 1".
The following rules apply for the admission:
  • The enrolment is possible from 16.10.2023, 14:00 to 18.10.2023, 23:59.
  • The following conditions must be met for enrolment:
    Semester of study is 1