Current page:
Lecture: Physik der Atmosphäre I - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Physik der Atmosphäre I Lehrveranstaltung wird nicht abgehalten.

General information

Course number PHM-0063
Semester WS 2019/20
Home institute Atmosphärenfernerkundung
Courses type Lecture in category Teaching
First appointment Fri , 18.10.2019 10:00 - 11:30, Room: (2003 T)
Performance record Mündliche Prüfung
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird nicht abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Die Vorlesung ist insbesondere an folgender Literatur orientiert:

(1) An introduction to Atmospheric Physics, D.G. Andrews, Cambridge University Press, 2010
(2) Physik unserer Umwelt, Die Atmosphäre, Walter Roedel, Springer, Heidelberg, 2011
(3) Atmosphere, Weather and Climate, R.G. Barry and R.J. Chorley, Routledge, 2010

Lesenswert sind ergänzend auch folgende Texte:

(1) Die Atmosphäre der Erde, Helmut Kraus, Springer Verlag
(2) Dynamik der Atmosphäre, H. Pichler , Spektrum Akademischer Verlag , 1997
(3) Erde und Planeten, Bergmann-Schaefer, Band 7, Kapitel 3 und 4, 2001
(4) The Physics of Atmospheres, J. T. Houghton, Cambridge University Press, Cambridge 2010
(5) Fundamentals of Atmospheric Physics, M. L. Salby, Academic Press, 1996
(6) Aeronomy of the Middle Atmosphere, 2nd Edition, G. P. Brasseur and S. Solomon, 2008
(7) Fundamentals of Atmospheric Modeling, M. Z. Jacobson, Cambridge University Press, 2010
(8) Physics of Climate, J. P. Peixoto, A. H. Oort, American Inst. of Physics, 2007
ECTS points 6 (MNTF) und 10(Geografie)

Lecturers

Tutor

Times

Friday: 10:00 - 11:30, weekly (from 18/10/19)

Course location

(2003 T)

Fields of study

Comment/Description

Gegenstand der Vorlesung ist die Gashülle unseres Planeten - die Atmosphäre. Auch wenn die Atmosphäre vergleichsweise dünn ist (sie macht nur etwa 1% des Erdradius aus), so ist ihre Bedeutung für unser Leben doch offensichtlich. Sie isoliert unseren Lebensraum vom kalten Weltraum, sorgt durch den natürlichen Treibhauseffekt für angenehme Temperaturen und absorbiert große Teile der ansonsten gesundheitsschädlichen energiereichen solaren und kosmischen Strahlung. Über Strömungssysteme auf regionalen, kontinentalen und planetaren Skalen werden Spurengase, Aerosole und den Niederschlag verteilt.

Die Vorlesung vermittelt grundlegende physikalische Kenntnisse aus den Bereichen der atmosphärischen Thermodynamik (z.B. Ideales Gasgesetz, hydrostatisches Gleichgewicht) und atmosphärischer Strahlung (z.B. Planck-Funktion, Strahlungstransportgleichung, Strahlungsbilanz). Der Bezug zu aktuellen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten wird aufgezeigt.

Vertieft wird der Vorlesungsstoff durch eine begleitende Übung. Unter Anleitung werden hier Präsenzaufgaben bearbeitet, die wichtigsten Konzepte aus der Vorlesung wiederholt und die erforderlichen mathematischen Grundlagen vermittelt.

Die Übungen für die Studierenden der MNTF finden statt im Raum 2003 T, jeweils am Freitag nach der Vorlesung von 12:15h bis 13:45h. Die Leitung der Übung erfolgt durch Frau PD Dr. habil. Sabine Wüst.

Die Übungen für die Studierenden der Geografie finden statt im Raum 2125/D, jeweils am Freitag nach der Vorlesung von 12:15h-13:45h. Die Leitung der Übung erfolgt durch Frau MSc. Lisa Küchelbacher.


Die Veranstaltung wird jeweils im Wintersemester gelesen.

Jeweils im Sommersemester wird die Thematik vertieft in der Vorlesung „Physik der Atmosphäre II“. Der Schwerpunkt liegt dort auf der Behandlung der Grundlagen der atmosphärischen Dynamik (Strömung, Wirbel).
Die Veranstaltungen kann durch das "Seminar über aktuelle Aspekte der Atmosphären- und Klimaforschung " vertieft werden. Das Seminar wird als Blockveranstaltung angeboten und findet in der Umweltforschungsstation Schneefernerhaus auf der Zugspitze statt.

Ferner können zu diesem Themenkreis auch Praktika, Zulassungs-, Bachelor-, Master und Doktorarbeiten zu aktuellen Forschungsfragen in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, DLR, in Oberpfaffenhofen, DLR-DFD, Abteilung Atmosphäre, durchgeführt werden. Anfragen hierzu können Sie jederzeit per Email an michael.bittner@dlr.de richten oder Sie besuchen die Sprechstunde (jeweils Freitag von 13:30h bis 15:30h, Physik Gebäude Süd, 4. Stock, Raum 485 oder 483).

admission settings

The course is part of admission "Zeitgesteuerte Anmeldung: Physik der Atmosphäre I".
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 10.09.2019, 13:33 to 01.11.2019, 13:33.

attendance

Current number of participants 37
expected number of participants 40