Digicampus
Lecture: Relativistische Quantenfeldtheorie - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Semester SS 2022
Current number of participants 6
Home institute Lehrstuhl für Theoretische Physik I
Courses type Lecture in category Teaching
Next date Fri , 08.07.2022 08:15 - 09:45, Room: (T-1003)
Participants Diese Vorlesung richtet sich in erster Linie an Studierende der Masterstudiengänge Physik und Mathematik.
Pre-requisites Vorausgesetzt werden Kenntnisse der Theoretischen Physik wie sie üblicherweise in einem viersemestrigen Kurs erworben werden. Von besonderer Bedeutung sind gute Kenntnisse der Quantenmechanik.
Learning organization Dieses Modul besteht aus einer vierstündigen Vorlesung und einer zweistündigen Übung.
Performance record Zum Erwerb von Leistungspunkten ist das Bestehen einer 30-minütigen mündlichen Prüfung erforderlich.
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
ECTS points 8

Course location / Course dates

(T-1003) Wednesday: 08:15 - 09:45, weekly (14x)
Friday: 08:15 - 09:45, weekly (14x)
(T-2003) Thursday: 12:15 - 13:45, weekly (11x)

Module assignments

Comment/Description

Diese Vorlesung gibt eine Einführung in die relativistische Quantenfeldtheorie, die die wesentliche Grundlage für die Beschreibung von Elementarteilchen und ihren Wechselwirkungen darstellt. Dabei wird von Anfang an die Möglichkeit der Teilchenerzeugung und -vernichtung berücksichtigt.

Die folgenden Themenbereiche sollen behandelt werden:

- Erinnerung an die kovariante Formulierung der speziellen Relativitätstheorie und an die klassische Feldtheorie
- Freies Klein-Gordon-Feld
- Freies Dirac-Feld
- Freies elektromagnetisches Feld
- Quantenelektrodynamik
- Elektroschwache Wechselwirkung

Zunächst wird also eine quantenmechanische Beschreibung freier Felder am Beispiel von spinlosen Teilchen (Klein-Gordon-Theorie), von Spin-½-Teilchen (Dirac-Theorie) und von Photonen diskutiert. Die Quantenelektrodynamik liefert anschließend ein erstes Beispiel einer wechselwirkenden Theorie, anhand der unter anderem Feynman-Diagramme eingeführt werden. Am Beispiel der elektroschwachen Wechselwirkung wird abschließend das Konzept der spontanen Symmetriebrechung und der Vereinheitlichung von Wechselwirkungen besprochen.

Admission settings

The course is part of admission "Zeitgesteuerte Anmeldung: Relativistische Quantenfeldtheorie".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 23.02.2022, 00:00 to 29.05.2022, 23:59.