Digicampus
Seminar: Planung und Analyse des Unterrichts im Schulfach Sozialkunde an der Grundschule - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Seminar: Planung und Analyse des Unterrichts im Schulfach Sozialkunde an der Grundschule
Subtitle Begleitveranstaltung zum studienbegleitenden Praktikum im Schulfach Sozialkunde in Praktikumsklassen der Grundschule
Course number 04050005
Semester WS 2022/23
Current number of participants 22
maximum number of participants 20
Entries on waiting list 1
Home institute Politsche Bildung und Politikdidaktik
Courses type Seminar in category Teaching
Next date Thu., 09.02.2023 14:00 - 15:30, Room: 2110 Gebäude D
Pre-requisites Erfolgreiche Absolvierung des Basismoduls "Grundlagen politischen Lernens und Lehrens"
Performance record * 2 Kurzreferate (themenzentriertes Referat + Unterrichtskonzept/Didaktische Analyse).
* Verschriftlichung von Didaktischer Analyse, Unterrichtskonzept und Reflexion nach Durchführung der Unterrichtseinheit.
* Lektüre und Bearbeitung der Seminartexte vor jeder Sitzung (Inverted Classroom-Prinzip).
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Ackermann, Paul et al. (Hg.) (2015): Politikdidaktik – kurzgefasst. Dreizehn Planungsfragen für den Politikunterricht, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag (auch Bundeszentrale für politische Bildung).
Adamina, Marco et al. (Hg.) (2018): „Was ich mir denke und vorstelle…“. Vorstellungen von Schülerinnen und Schülern zu Lerngegenständen des Sachunterrichts und des Fachbereichs Natur, Mensch, Gesellschaft. Bad Heilbrunn.
Autorengruppe Fachdidaktik (2016): Was ist gute politische Bildung? Leitfaden für den sozialwissenschaftlichen Unterricht. Schwalbach/Ts.
Beinbrech, Christina (2015): Problemlösender Sachunterricht. In: Hartinger, Andreas et al. (Hg.): Handbuch Didaktik des Sachunterrichts. 2., aktualisierte und erw. Aufl.. Bad Heilbrunn, S. 398-403.
Detjen, Joachim/Massing, Peter/Richter, Dagmar/Weißeno, Georg (Hg.) 2012: Politikkompetenz – ein Modell, Wiesbaden.
Eicker, Jannis et al. (Hg.) (2020): Bildung. Macht. Zukunft. Lernen für die sozial-ökologische Transformation? Frankfurt a. M.
Eis, Andreas (2013): Mythos Mündigkeit – oder Erziehung zum funktionalen Subjekt? In: Widmaier, Benedikt/Overwien, Bernd (Hg.): Was heißt heute kritische politische Bildung? Schwalbach/Ts., S. 69-77.
Füchter, Andreas (2021): Methoden der Diagnostik: Vorstellungen, Einstellungen und Wissen erfassen. In: Sander, Wolfgang (Hg.): Handbuch Politische Bildung. Frankfurt a. M., S. 421-433.
Füchter, Andreas/Moegling, Klaus (2013): Didaktische Überlegungen zur kritischen politischen Bildung. In: Widmaier, Benedikt/Overwien, Bernd (Hg.): Was heißt heute kritische politische Bildung? Schwalbach/Ts., S. 78-85.
Gesellschaft für Didaktik des Sachunterricht (GDSU) (Hg.) 2013: Perspektivrahmen Sachunterricht. Vollständig überarbeitete und erweiterte Ausgabe. Bad Heilbrunn.
Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung (GPJE) (Hg.) (2004): Nationale Bildungsstandards für den Fachunterricht in der Politischen Bildung an Schulen, Schwalbach/Ts. http://www.gpje.de/Bildungsstandards.pdf
Giest, Hartmut/Richter, Dagmar (2012): Warum, was und wie? Politische Bildung im Sachunterricht. In: Grundschulunterricht, Nr. 4, S. 4–7.
Gläser, Eva/Richter, Dagmar (Hg.) 2015: Die sozialwissenschaftliche Perspektive konkret. Begleitband 1 zum Perspektivrahmen Sachunterricht. Bad Heilbrunn.
Goll, Thomas (2008): Was ist Macht - was ist Gewalt? Begriffsbestimmung mit der Methode des Philosophierens. In: Sachunterricht. H. 4, S. 30-34.
Greco, Sarah/Lange, Dirk (Hg.) (2017): Emanzipation: Zum Konzept der Mündigkeit in der politischen Bildung. Schwalbach/Ts.
Hahn-Laudenberg, Katrin (2021): Kompetenzorientiert unterrichten: Gestaltung von Anforderungssituationen und kognitiv aktivierenden Lernaufgaben. In: Sander, Wolfgang (Hg.): Handbuch Politische Bildung. Frankfurt a. M., S. 543-552.
Hartinger, Andreas et al. (2015) (Hg.): Handbuch Didaktik des Sachunterrichts. 2., aktualisierte und erw. Aufl.. Bad Heilbrunn.
Hempel, Christopher et al. (Hg.) (2021): Methoden der qualitativen Politikunterrichtsforschung. Frankfurt a. M.
Herdegen, Peter (1999): Soziales und politisches Lernen in der Grundschule. Grundlagen – Ziele – Handlungsfelder. Ein Lern- und Arbeitsbuch, Donauwörth, S. 19-47.
Himmelmann, Gerhard (2002): Demokratie-Lernen als Lebens-, Gesellschafts- und Herrschaftsform. In: Ders. et al. (Hg.): Demokratie-Lernen als Aufgabe der politischen Bildung, hg. von der Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn, S. 21–39.
Juchler, Ingo (Hg.) (2012): Unterrichtsleitbilder in der Politischen Bildung. Schwalbach/Ts.
Kuhn, Hans-Werner (2004): Konflikt. Thema und Methode. In: Richter, Dagmar (Hg.): Gesellschaftliches und politisches Lernen im Sachunterricht, Bad Heilbrunn, S. 37–52.
LehrplanPLUS für die Grundschule in Bayern, http://www.lehrplanplus.bayern.de/
Liebel, Manfred (2020): Unerhört. Kinder und Macht. Weinheim.
Massing, Peter (2007): Politisches Lernen in der Grundschule. In: Richter, Dagmar (Hg.): Politische Bildung von Anfang an, Bonn, S. 18–35.
Meyer, Hilbert (2016): Was ist guter Unterricht?, Berlin.
Möller, Kornelia (2015): Genetisches Lernen und Conceptual Change. In: Hartinger, Andreas et al. (Hg.): Handbuch Didaktik des Sachunterrichts. 2., aktualisierte und erw. Aufl.. Bad Heilbrunn, S. 243-249.
Moulin-Doos, Claire (2021): Wie zeitgemäß ist der Beutelsbacher Konsens? Interview von Seider, T./Saidaini, I./Engmann, D./Steinhardt, S.. In: Einsichten und Perspektiven. Bayerische Landeszentrale für politische Bildung. H. 1., S. 58-64.
Ohlmeier, Bernd (2007): Politische Sozialisation von Kindern im Grundschulalter. In: Richter, Dagmar (Hg.): Politische Bildung von Anfang an. Demokratie-Lernen in der Grundschule, hrsg. auch von der Bundeszentrale für politische Bildung Bonn, S. 54–72.
Pirner, Manfred (2022) (Hg.): Menschenrechte von Kindern und Jugendlichen im Kontext Schule. Frankfurt a. M.
Reinhardt, Sibylle (2018): Politikdidaktik. 9. Aufl. Berlin.
Richter, Dagmar (2007): Das politische Wissen von Grundschülerinnen und -schülern. Veröffentlicht auf: Bundeszentrale für politische Bildung, https://www.bpb.de/shop/zeitschriften/apuz/30313/das-politische-wissen-von-grundschuelerinnen-und-schuelern/
Richter, Dagmar (2007): Welche politischen Kompetenzen sollen Grundschülerinnen und Grundschüler erwerben? In: Dies. (Hg.): Politische Bildung von Anfang an. Demokratie-Lernen in der Grundschule, Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn, S. 36–53.
Richter, Dagmar (2015): Politische Aspekte. In: Hartinger, Andreas et al. (Hg.): Handbuch Didaktik des Sachunterrichts. 2., aktualisierte und erw. Aufl.. Bad Heilbrunn, S. 159-163.
Richter, Dagmar (2019): Sozialwissenschaftliches Lehren und Lernen. In: Hartinger, Andreas et al. (Hg.): Sachunterricht. Didaktik für die Grundschule, Berlin, S. 63 – 84.
Richter, Dagmar (Hg.) (2007): Politische Bildung von Anfang an. Demokratie-Lernen in der Grundschule, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag (hrsg. auch von der Bundeszentrale für politische Bildung).
Richter, Dagmar (Hg.) (2008): Demokratie verstehen lernen. Elf Bausteine zur politischen Bildung in der Grundschule, Bonn (hrsg. von der Bundeszentrale für politische Bildung, Themen und Materialien, Bestell-Nr. 2.407).
Richter, Dagmar (2012): Politisches Argumentieren im Unterricht – Auf der Suche nach einem Analyseinstrument. In: Weißeno, Georg (Hg.): Politisch Handeln. Modelle, Möglichkeiten, Kompetenzen, Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn, S. 178–192.
Sander, Wolfgang (2021): Kompetenzorientierung als Forschungs- und Konfliktfeld der Didaktik der politischen Bildung. In: Ders./Pohl, Kerstin (Hg.): Handbuch Politische Bildung. Frankfurt a. M., S. 132-122.
Schrage, Jana (2016): Kinder eines dritten Schuljahrs führen eine Debatte durch. In: Grundschulmagazin, H.6, S. 24-30.
Schwier, Volker (2015): Soziologische Aspekte. In: Hartinger, Andreas et al. (Hg.): Handbuch Didaktik des Sachunterrichts. 2., aktualisierte und erw. Aufl.. Bad Heilbrunn, S. 150-154.
Seider, Tanja (2021): Politische Bildung im Zeitalter von Anthropozän und Klimakrise. In: Deichmann, Carl/Partetzke, Marc (Hg.): Demokratie im Stresstest. Wiesbaden, S. 31-52.
Sliwka Anne et al. (2009): Demokratisches Sprechen. In: Edelstein, Wolfgang (Hg.): Praxisbuch Demokratie-Pädagogik. Praxisbausteine für den Unterrichtsalltag. Bundeszentrale für Politische Bildung, Bonn, S. 193–233.
Stärkung der Demokratieerziehung. Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 06.03.2009 i.d.F. vom 11.10.2018. Bundeszentrale für politische Bildung. https://www.bpb.de/themen/bildung/zukunft-bildung/192243/staerkung-der-demokratieerziehung/
Thomas, Bernd (2015): Wissenschaftsorientierung als konzeptioneller Anspruch. In: Hartinger, Andreas et al. (Hg.): Handbuch Didaktik des Sachunterrichts. 2., aktualisierte und erw. Aufl.. Bad Heilbrunn, S. 236-242.
Torrau, Sören (2021): Was verbindet Demokratiebildung und Menschenrechtsbildung? Fünf Ebenen zur Förderung einer Kultur der Menschenrechte. In: Achour, Sabine/Massing, Peter (Hg.): Wochenschau. Sonderausgabe Demokratiebildung, 2021, S. 42-46.
Weißeno, Georg/Detjen, Joachim/Juchler, Ingo/Massing, Peter/Richter, Dagmar (Hg.) (2010): Konzepte der Politik. Ein Kompetenzmodell, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag (auch: Bundeszentrale für politische Bildung 2010, Bonn).
Miscellanea Es ist eine Voranmeldung über Listen erforderlich, die am schwarzen Brett der Professur für Politische Bildung und Politikdidaktik aushängen.

Comment/Description

Was ist gute politische Bildung? – und auf welche Weise kann der sozialwissenschaftlich-politische Unterricht in der Grundschule Fachwissen vermitteln, fachliche Kompetenzen fördern und Schüler:innen durch Partizipation auf emanzipatorische Weise in ihrer politischen Mündigkeit bestärken? Welche Merkmale politischer Bildung in der Grundschule können Demokratie von Anfang an erlebbar machen?
Im Seminar werden auf der Grundlage politikdidaktischer und sozialwissenschaftlicher Theorien für die Grundschule zentrale fachdidaktische Aspekte der Unterrichtsplanung erschlossen, miteinander verzahnt und entsprechend der im Praktikum zu bearbeitenden Themen exemplarisch in Didaktische Analysen und Unterrichtskonzepte umgesetzt.
Das Lehren und Lernen in der Politischen Bildung im Heimat- und Sachunterricht wird dabei auch im Kontext gesellschaftspolitischer Rahmenbedingungen und deren möglicher Effekte auf Schule und Interaktionen im Klassenzimmer hin reflektiert. Umgekehrt wird auch untersucht, inwiefern politische Bildung in der Grundschule Teil einer transformativen Bildung sein kann, in der Schüler:innen Gegenwart mitgestalten. In den Blick genommen werden dabei Schüler:innen als Akteur:innen politischer Bildung und es wird das Lehrer:innenhandeln im Sinne einer reflexiven Professionalität analysiert und reflektiert.

Admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmendenanzahl: WS22_23".
The following rules apply for the admission:
  • The enrolment is possible from 05.09.2022, 09:00 to 17.01.2023, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 12.10.2022 on 10:00. Additional seats may be available via a wait list.