Digicampus
Introductory seminar course: Carl Philipp Emanuel Bach - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Introductory seminar course: Carl Philipp Emanuel Bach
Course number 041302 2416
Semester SS 2024
Current number of participants 14
Home institute Musikwissenschaft (Professur)
Courses type Introductory seminar course in category Teaching
First date Monday, 15.04.2024 10:00 - 11:30
Participants BA Nebenfach: MUW-0004
KUK HF + NF: KUK-0002, MUW-0017, KUK-0006
BMUS: LMZ-1006
BMUS/MMUS: LMZ-1213
Learning organisation 25-30 Std.: Teilnahme an den Veranstaltungsterminen
25-30 Std.: Vor- und Nachbereitung der Seminarinhalte
50-60 Std.: Selbststudium u. Vorbereit. des mündl. Seminarbeitrags inkl. Bild-, Text- und/oder Tonpräsentationen (Studienleistung)
50-60 Stunden: Anfertigung der schriftlichen Seminararbeit
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise https://www.cpebach.org/
https://www.bach-digital.de
MGG-Artikel: https://www.mgg-online.com/article?id=mgg00774&v=1.2&rs=id-660f4549-2e7a-155f-df16-5884196ad9da&q=carl%20philipp%20emanuel%20bach

Rooms and times

No room preference
Monday: 10:00 - 11:30, weekly

Module assignments

Comment/Description

C. Ph. E. Bach (1714-1788) steht heute im Schatten seines Vaters J. S. Bach und wird oft lediglich als Bindeglied zwischen Barock und Klassik gesehen. Zu seinen Lebzeiten war er jedoch der sehr viel berühmtere Bach als sein Vater.
C. Ph. E. Bachs kompositorisches Schaffen ist sehr vielseitig und umfaßt Kantaten, Lieder, Sinfonien, Konzerte, Kammermusik für verschiedene Besetzungen und Musik für Tasteninstrumente. Gerade seine Instrumentalmusik war für viele Komponisten in der zweiten Hälfte des 18. Jhds. ein großes Vorbild. In seinem Versuch über die wahre Art das Clavier zu spielen (1753) erläutert er nicht nur das Klavierspiel, sondern überliefert uns auch detaillierte Anleitungen zur Ausführung von Verzierungen, zur Improvisation und zur Aufführungspraxis in der Mitte des 18. Jhds. allgemein.
Wir werden uns während des Semesters mit dem vielfältigen Werk von C. Ph. E. Bach und dessen zeitgenössischer Rezeption befassen.

Admission settings

The course is part of admission "Sommersemester 2024 Anmeldephase 4.3.2024 bis 8.4.2024 allgemein".
The following rules apply for the admission:
  • The enrolment is possible from 04.03.2024, 00:00 to 08.04.2024, 23:59.