Digicampus
Basic course: GK2: Arbeiten mit Sachquellen (DID) - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Semester SS 2022
Current number of participants 19
maximum number of participants 22
Home institute Didaktik der Geschichte
Courses type Basic course in category Teaching
Next date Tue , 28.06.2022 17:30 - 19:00, Room: (D 2004)
Type/Form Seminar
Pre-requisites LPO I neu: Für Studierende der Basismodule keine (Empfehlung: Besuch der Veranstaltung nach oder parallel zu dem Basismodulelement Nr. 1)
LPO I alt: Erfolgreiche Absolvierung der Vorlesung „Einführung in die Grundlagen der Geschichtsdidaktik“
Für alle weiteren: siehe aktuelles Modulhandbuch (https://mhb.uni-augsburg.de/)
Performance record Klausur
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Geschichte Lernen H. 141/142 (2011) [Themenheft Ur- und Frühgeschichte].

Heese, Thorsten: Vergangenheit "begreifen". Die gegenständliche Quelle im Geschichtsunterricht. Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag 2008.

Must, Thomas/Buchsteiner, Martin (Hg.): Haptische Zugriffe auf Gegenstände – eine Chance für historisches Lernen? Fachwissenschaftliche, fachdidaktische und pädagogische Impulse. Münster: Waxmann 2021.
ECTS points 3 LP

Course location / Course dates

(D 2004) Tuesday: 17:30 - 19:00, weekly (12x)
(Wiwi 1003) Tuesday. 26.07.22 17:30 - 19:00

Module assignments

Comment/Description

Prüfungsform: Klausur

Bitte nehmen Sie unbedingt an der ersten Sitzung dieser Veranstaltung teil, auch wenn Sie keinen bestätigten Platz erhalten haben, sondern auf der Warteliste stehen!

Wenn Sie einen bestätigten Platz in der Veranstaltung haben sollten, aber nicht an diesem Seminar teilnehmen werden, melden Sie sich bitte wieder umgehend ab, um Ihren Platz für eine/n Kommilitonin/en freizugeben! Aufgrund der Knappheit der Seminarplätze ist das von großer Wichtigkeit.

Gegenständliche Quellen bieten vielerlei didaktische Möglichkeiten der Annäherung an Themen der Geschichte. Als Überreste aus vergangenen Zeiten lassen sie Fragen aufkommen, regen zum Nachdenken an und ermöglichen eine vertiefte Beschäftigung mit Einzelaspekten bestimmter Epochen.
Die Lehrveranstaltung bietet eine Auseinandersetzung mit theoretischen und unterrichtspraktischen Aspekten. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie insbesondere im Anfangsunterricht Geschichte durch die Arbeit mit Sachquellen Fragekompetenz, Methoden- und Medienkompetenz sowie Narrationskompetenz gefördert werden können. Exemplarisch erarbeiten wir dies vor allem anhand von Beispielen aus der Alt-, Mittel- und Jungsteinzeit. Dadurch bietet das Seminar gleichzeitig eine fachwissenschaftliche Einführung in die Ur- und Frühgeschichte.

Studienanfängern/-innen ist der parallele Besuch des GK1 zu empfehlen.

Workload-Korrelation:
1 LP: Besuch der Seminarsitzungen
2 LP: Vorbereitung der Sitzungen mit Aufgaben und Lektüren

Aufgrund des kooperativen Charakters dieser Lehrveranstaltung kann der Studienerfolg nur bei regelmäßiger Anwesenheit gewährleistet werden.

Admission settings

The course is part of admission "Erstsemester SoSe 2022".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 20.04.2022, 08:00 to 29.04.2022, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 30.04.2022, 00:15. Addional seats may be added to a wait list.
  • This setting is active from 20.04.2022 06:00 to 30.04.2022 06:00
    The following conditions must be met for enrolment:
    Semester of study is 1