Digicampus
Exercises: Karikaturen in der Geschichte - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Exercises: Karikaturen in der Geschichte
Subtitle Prüfungsform: Portfolio; Prüfungsumfang: Protokoll (ca. 6000 Zeichen) und Hausaufgabe (ca. 15.000 Zeichen)
Semester WS 2022/23
Current number of participants 17
maximum number of participants 25
Home institute Neuere und Neueste Geschichte
participating institutes Geschichte des europäisch-transatlantischen Kulturraums, Neueste Geschichte
Courses type Exercises in category Teaching
Preliminary discussion Thu., 22.12.2022 14:00 - 14:30
First date Tue., 25.10.2022 14:00 - 15:30, Room: (Zoom)
Performance record Portfolio (15.04.2023)
Prüfungsform: Portfolio; Prüfungsumfang: Protokoll (ca. 6000 Zeichen) und Hausaufgabe (ca. 15.000 Zeichen)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Konrad Ege: Karikatur und Bildsatire im Deutschen Reich. Münster 1992.
Dietrich Grünewald (Hg.): Politische Karikatur. Zwischen Journalismus und Kunst. Weimar 2002.
Priska Jones: Europa in der Karikatur. Deutsche und britische Darstellungen im 20. Jahrhundert. Frankfurt a.M. 2009, v.a. S. 33-44.
Horst Pötzsch: Deutsche Geschichte nach 1945 im Spiegel der Karikatur. München 1996.

Course location / Course dates

(Zoom) Tuesday. 25.10.22 14:00 - 15:30
Thursday. 22.12.22 14:00 - 14:30
(Landsberg am Lech) Thursday. 12.01.23 11:00 - 20:00
(D, 2006) Friday. 13.01.23 09:00 - 18:00

Comment/Description

Prüfungsform: Portfolio; Prüfungsumfang: Protokoll (ca. 6000 Zeichen) und Hausaufgabe (ca. 15.000 Zeichen): Karikaturen provozieren, polemisieren, polarisieren. Künstlerische, satirische Zeichnungen, die einzelne Personen oder politische Zustände ins Lächerliche ziehen, existieren seit der Frühen Neuzeit. Spätestens im 19. Jahrhundert etablierte sich die Karikatur als ein zentrales Medium der Gesellschaftskritik. Als propagandistisch-populistische Waffe im öffentlichen Diskurs konnte sie zugleich diffamierend und „systemzersetzend“ wirken, wie sich gerade in der Weimer Republik zeigte.

In der Übung werden wir uns zunächst der Geschichte von Karikaturen widmen. Anschließend wollen wir anhand von Originalen damit befassen, wie Karikaturen als historische Quellen fruchtbar gemacht werden können.

Der Kurs beginnt mit einer digitalen Vorbesprechung am 25. Oktober 2022 (14.00-15.30 Uhr). Am Donnerstag, 12. Januar, folgt eine Tagesexkursion nach Landsberg am Lech (gemeinsame Fahrt mit dem Zug von Augsburg Hauptbahnhof aus, vstl. ohne Kostenbeteiligung für die Teilnehmer*innen), wo wir eine Ausstellungen zu Karikaturen in der Weimarer Republik anschauen werden. Ein Blocktag am Freitag, 13. Januar 2023, beschließt die Übung.

Admission settings

The course is part of admission "Übungen NNG/NG/GETK WS 2022/23 Erstsemester".
The following rules apply for the admission:
  • The following conditions must be met for enrolment:
    Semester of study is 1
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 20.10.2022 on 01:01. Additional seats may be available via a wait list.
  • The enrolment is possible from 17.10.2022, 08:00 to 19.10.2022, 23:59.