Digicampus
Seminar: Gesellschaft und Gesundheit II (SOW-0047) - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Seminar: Gesellschaft und Gesundheit II (SOW-0047)
Course number SOW-0047
Semester SS 2022
Current number of participants 18
maximum number of participants 25
Home institute Soziologie mit Schwerpunkt Gesundheitsforschung
Courses type Seminar in category Teaching
First date Wednesday, 27.04.2022 11:45 - 13:15, Room: 2117 Geb. D (35 Pl.) [PhilSoz]
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Comment/Description

Alltagsweltlich erscheinen uns Krankheit und Gesundheit, ja Körperlichkeit im Allgemeinen, als natürliche Phänomene, denen kulturelle Deutungen allenfalls aufliegen. Nicht zuletzt wird dieser Naturalismus durch die Dominanz der naturwissenschaftlichen Ausrichtung moderner Biomedizin sowie deren Deutung in den Medien gefördert und gesellschaftlich institutionalisiert. Ziel dieses Seminars ist es, hinter diese verengte Sicht zurückzutreten und sozialwissenschaftliche Theorien und Modelle kennenzulernen, die sich mit der gesellschaftlichen Genese und sozialen Deutungsprozessen von Krankheit und Gesundheit auseinandersetzen.
Ganz konkret widmen wir uns in diesem Seminar dem Topos Geschlecht und Gesundheit. Hierfür werden zunächst entsprechende gesundheits- und medizinsoziologische Grundlagen geschaffen bzw. aufgefrischt sowie zentrale Begrifflichkeiten gemeinsam definiert. Anschließend erarbeiten wir eine wissenssoziologische Perspektive auf das Gesundheitswesen und die Medizin, um dann den Konnex Geschlecht, Körperlichkeit und Gesundheit näher zu betrachten und genauer zu beleuchten.

Lernziele:
Die Studierenden soll(t)en nach der Teilnahme an diesem Seminar in der Lage sein,
• vermeintlich »natürliche Tatsachen« als solche zu identifizieren und ggf. zu dekonstruieren;
• die Entstehung sowie historische Gewordenheit bestimmter (medizinischer) Wissensbestände nachzuvollziehen;
• sich den Phänomenen Krankheit/Gesundheit und Körperlichkeit aus genuin sozialwissenschaftlicher Perspektive zu nähern und alltagsweltliche Vorstellungen zu reflektieren.

Admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmendenanzahl: BA: Gesundheitssoziologie – Gesellschaft und Gesundheit II".
Durch den Eintrag auf der Teilnehmer*innenliste reservieren Sie sich lediglich einen Platz. Sollten Sie in der 1. Sitzung Ihre Teilnahme nicht bestätigen, wird der Platz an eventuell Wartende vergeben.
The following rules apply for the admission:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 20.04.2022 on 00:01. Additional seats may be available via a wait list.
  • The enrolment is possible from 14.03.2022, 00:01 to 18.04.2022, 23:59.

Registration mode

The enrolment is binding, participants cannot unsubscribe themselves.