Digicampus
introductory seminar course: Schuld und Verantwortung im deutschen Strafrecht - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

Course location / Course dates

unspecified

Comment/Description

Im Sommersemester 2021 biete ich ein propädeutisches Seminar „Schuld und Verantwortung im deutschen Strafrecht“. Das Seminar richtet sich an alle Studierenden des Studiengangs Rechtswissenschaft und ermöglicht gem. § 35 der Studien- und Prüfungsordnung die Teilnahme an einem Hauptseminar.

Anmeldungen erfolgen per E-Mail an Matthias.Wachter@jura.uni-augsburg.de unter Angabe des Fachsemesters bis einschließlich 22.04.2021. Es erfolgt eine Vorbesprechung am Freitag, den 23.04.2021 um 14 Uhr per Zoom. Die Anmeldedaten werden per E-Mail versandt.

Sofern das Infektionsgeschehen eine Präsenzveranstaltung zulässt, sollen die Vorträge in einer Blockveranstaltung zu einem noch bekanntzugebenden Termin im Juli stattfinden.

Themenliste:
1. Vom psychologischen zum normativen Schuldbegriff: Die Entwicklung der Lehre von der Verantwortung
2. Hintergründe und Lösungsansätze der actio libera in causa
3. Von der Vorsatztheorie zur Schuldtheorie: Eine richtige und abgeschlossene Entwicklung?
4. Die Unvermeidbarkeit des Irrtums als Voraussetzung für eine Straffreiheit in § 17 S. 1 StGB – Eine richtige Weichenstellung?
5. Übergesetzliche Entschuldigungsgründe?
6. Die Bedeutung des intensiven und des extensiven Notwehrexzesses unter Berücksichtigung der ratio des § 33 StGB
7. Zur Regelung des § 35 Abs. 1 S. 2 StGB unter Berücksichtigung der ratio des Entschuldigenden Notstands
8. Der Verbotsirrtum im Kontext der allgemeinen Irrtumslehre