Digicampus
Exercises: Ü (B.A.): Jugendkulturen erforschen - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Semester WS 2020/21
Current number of participants 19
Home institute Europäische Ethnologie/Volkskunde
Courses type Exercises in category Teaching
First date Mon , 09.11.2020 18:15 - 19:00, Room: (Zoom Sitzung, Kennenlernen, Einführung, Erklärung des Ablaufes)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Templin, David: Wie die Geschichte der Jugendzentrumsbewegung erforschen? Quellenbestände, Überlieferungslage und Materialrecherche. In: Gudrun Fiedler/Susanne Rappe-Weber/Detlef Siegfried (Hg.): Sammeln – erschließen – vernetzen. Jugendkultur und soziale Bewegungen im Archiv (Jugendbewegung und Jugendkulturen, Jahrbuch 10/2014), Göttingen 2014, S. 27-43.
Miscellanea Sprechstunde: montags 15-16 Uhr (per Telefon +49 (0) 821-598 5483) oder nach Vereinbarung per Email

Course location / Course dates

(Zoom Sitzung, Kennenlernen, Einführung, Erklärung des Ablaufes) Monday. 09.11.20 18:15 - 19:00

Module assignments

Comment/Description

Fotografien, Fanzines, Zeitungsartikel und Egodokumente sind interessante Quellen, um Jugendkulturen zu verstehen und zu deuten. Anhand von Fallbeispielen und ausgewählten Quellen wird sich in dieser Übung dem Thema „Jugend“ gewidmet. Die Studierenden erhalten einen Einblick in verschiedene Herangehensweisen, wie durch Bild- als auch Schriftdokumente (nach 1945) Aufschluss über jugendkulturelle Praktiken, jugendliches Alltagsleben und dessen Wandel gewonnen werden kann. Die Bereitschaft zum Schreiben kurzer Quelleninterpretationen wird vorausgesetzt.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.